Abo
  • Services:

Duke Nukem Forever - Entwickler im Einstellungsrausch

Vaporware-Weltmeister immer noch nicht eingestellt

Wer Informationen zu dem seit über sechs Jahren angekündigten PC-Spiel "Duke Nukem Forever" (DNF) haben will, muss sich in die Foren des Studios 3DRealms bemühen. Dort erfährt er dann, dass die Entwicklung angeblich immer noch gute Fortschritte macht.

Artikel veröffentlicht am ,

Duke Nukem 3D (1996)
Duke Nukem 3D (1996)
Seit der Shooter, der den Nachfolger des bereits 1996 erschienenen Kultspiels "Duke Nukem 3D" darstellen soll, von Jahr zu Jahr verschoben wurde, sagt 3DRealms vorzugsweise gar nichts mehr. Jedenfalls nicht in Form von Pressemitteilung oder gar öffentlichen Vorführungen des aktuellen Entwicklungsstandes.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Mehrfach wurde die Engine gewechselt, derzeit soll eine "stark erweiterte" Version des UT2003-Unterbaus verwendet werden. So jedenfalls äußert sich 3DRealms-Chef George Broussard im Forum seiner Firma. Die Kollegen von Voodoo Extreme haben die interessantesten Aussagen von Broussard zusammengefasst. Demnach sind derzeit rund 28 Entwickler mit "DNF" beschäftigt.

Zusätzlich wurde die Animation der Spielfiguren an Liquid Entertainment ausgelagert - keine schlechte Adresse. Das Unternehmen gehört dem Command-&-Conquer-Erfinder Ed Del Castillo und machte zuletzt durch "War of the Ring" von sich reden. Außerdem bestätige Broussard im Forum, dass man gerade "im Einstellungsrausch" (engl. "hiring spree") sei, da derzeit Inhalte und nicht die Technik das größte Problem seien - die 3DRealms-Site verzeichnet bei den offenen Stellen derzeit jedoch keine unbesetzten Positionen.

Duke Nukem 3D (1996)
Duke Nukem 3D (1996)
Konkret wird Broussard immerhin bei der Art der noch zu erstellenden Inhalte. Er betont in den von Voodoo Extreme zusammengetragenen Postings einmal mehr, dass DNF ein Single-Player-Spiel wird: "Wir arbeiten im Moment nicht an endgültigen Deathmatch-Levels." Zwar habe es das legendäre erste Level von Duke Nukem 3D "Hollywood Holocaust" in einer früheren Version der Entwicklung auch für eine neue Engine gegeben, doch das sei nun nicht mehr aktuell.

Immerhin ist DNF durch die Postings des Firmenchefs wieder einmal in aller Munde - obwohl es das Projekt inzwischen schon geschafft hat, aus der Liste der Vaporware-Awards für die langwierigsten Produktankündigungen herauszufliegen. Die Zeitschrift Wired war bereits 2003 den Duke als ewigen Sieger dieses zweifelhaften Awards leid, verlieh DNF schlicht den "Lifetime Achievement"-Award für die leersten aller Versprechungen und kürt nun andere Projekte als Vaporware-Gewinner.

Auch in Deutschland stellt das Projekt Rekorde auf: In der Zeitschrift GameStar steht das Spiel in der aktuellen Ausgabe immer noch in der Rubrik "Termin-Update" - das erste Preview war jedoch bereits in der Ausgabe 8/1999 erschienen.

Auf die Frage eines Forumnutzers, ob das Boot nicht bereits abgefahren sei, erklärte Broussard, dass man nicht voreilige Schlüsse ziehen sollte, solange 3DRealms das Spiel nicht anfange zu zeigen und darüber zu reden, bis man nicht die Previews und Titelgeschichten in Spielemagazinen gelesen und Werbung sowie Screenshots oder Videos gesehen habe. Dennoch gab er zu, dass man "wirklich nicht nahe dran sei" und meinte damit, dass die Fertigstellung noch länger auf sich warten lässt. "Aber wartet noch, die Dinge sehen gut aus und wir zeigen das Spiel in nicht allzu furchtbar ferner Zukunft", betont Broussard und gibt damit dem in den letzten Wochen immer wieder gemunkelten Demo-Termin zur Messe E3 im Mai neue Nahrung. [von Nico Ernst]



Anzeige
Top-Angebote
  1. beim Kauf eines 100€ Amazon-Geschenkgutscheins
  2. (heute u. a. Xbox Game Pass 3 Monate für 19,99€, Steelbooks wie Spider-Man Homecoming Blu-ray...
  3. (u. a. Samsung UE-55NU7179 TV 455€)

Jay Äm 02. Sep 2005

Mal im Ernst, NAP, den Quatsch nimmst Du ernst? :-D Freu dich doch, das es Trottel gibt...

NAP 17. Mär 2005

Zu Duke Nukem gab es noch 2 Missionpacks. Caribbean - Life is a Beach und Nuclear Winter.

Kein Kostverächter 17. Mär 2005

Immer trocken im Schritt bleiben, da muss man ja nicht gleich so rumpöbeln. Es geht hier...

Kopfschüttler 17. Mär 2005

hmm .. ja .. Quellcode wird wohl weiterhin noch häufig frei sein .. bzw. Opensource und...

oni 17. Mär 2005

Und HURD kommt ja nächstes Jahr.


Folgen Sie uns
       


Apple iPad Pro 2018 - Fazit

Mit dem neuen iPad Pro 12.9 hat Apple wieder ein großes Tablet vorgestellt, das sehr leistungsfähig ist und sich deshalb für eine große Bandbreite an Aufgaben einsetzen lässt. Im Test stellen wir aber wie bei den Vorgängern fest: Ein echtes Notebook ist das Gerät immer noch nicht.

Apple iPad Pro 2018 - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

    •  /