Abo
  • Services:
Anzeige

Linux-Distribution Linspire Five-0 veröffentlicht

Einsteiger-Linux soll nun noch einfacher sein

Linspire bietet seine gleichnamige Linux-Distribution nun in der Version 5.0 an. Diese soll rund 1.200 Verbesserungen mitbringen und noch einfacher zu bedienen sein. Unter anderem wartet Linspire 5.0 dazu mit einem komplett überarbeiteten grafischen Interface auf.

Zudem will Linspire in der neuen Version die Notebook-Unterstützung im Speziellen sowie die Hardware-Unterstützung im Allgemeinen verbessert haben. Ausgeliefert wird Linspire unter anderem mit OpenOffice.org 1.1.3 und dem Web-Editor Nvu sowie anderen Standardapplikationen. Wer mehr will, soll nach wie vor auf das CNR Warehouse ("click and run") zurückgreifen, um weitere Software gegen Aufpreis zu installieren. Im Kern basiert Linspire aber auf Debian.

Anzeige

Linspire 5.0 läuft mit dem Linux-Kernel 2.6.10, als Dateisystem kommt Reiser4 zum Einsatz. Als Desktop liefert Linspire KDE 3.3 mit, X.org liegt in der Version 6.8.2 vor. "Supermount" soll für eine einfachere Nutzung von Wechselspeichermedien sorgen. Zudem wartet die neue Version explizit mit VPN-Unterstützung auf und auch BitTorrent und der AOL Dialer liegen bei. Hinzu kommen der Lsongs und Lphoto, die auch im MP3Beamer genutzt werden.

Linspire Five-0
Linspire Five-0

Die verbesserte Notebook-Unterstützung bezieht sich vor allem auf Treiber für Intels Centrino und die Nutzung von AMDs PowerNow, gepaart mit WLAN-Profilen.

Linspire 5.0 alias "Linspire Five-0" steht ab sofort zum Download bereit und kostet 49,95 US-Dollar. Mit Schachtel und Handbuch soll es die Software über diverse Händler für 89,95 US-Dollar zu kaufen geben. Noch gibt es nur eine Version in englischer Sprache, eine deutschsprachige Version soll im zweiten Quartal folgen.


eye home zur Startseite
JR 18. Mär 2005

Die deutsche Version wird mit einem Jahr kostenlosen Zugriff ausgeliefert werden und 69...

Anonymer Nutzer 17. Mär 2005

Und wenn Du denkst, es geht nicht mehr, kommt ne neue Distribution daher. (Duke, 2004)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Duerenhoff GmbH, Raum Mannheim
  2. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main
  3. netzeffekt GmbH, München
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 89,90€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 140€)
  2. 2099,99€ statt 2399,99€ bei razerzone.com

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    User_x | 21:05

  2. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  3. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  4. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53

  5. Re: OT: Addons

    ML82 | 20:51


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel