Abo
  • Services:

Neue Beta-Version von Opera 8 erschienen

Opera 8 Beta 3 unterstützt W3C-Vektorformat SVG 1.1 Tiny

Mit einer neuen Beta-Version von Opera 8 unterstützt der Browser nun auch das Vektorformat SVG 1.1 Tiny, womit Opera nach eigenen Angaben der erste Browser ist, der diese W3C-Entwicklung unterstützt. Die aktuelle Beta steht derzeit nur für die Windows-Plattform bereit, die Unterstützung von SVG 1.1 Tiny soll aber auch auf anderen Opera-Plattformen integriert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 8 Beta 3
Opera 8 Beta 3
Komplett überarbeitet wurde der Einstellungsdialog in Opera 8 Beta 3, in dem grunglegende Optionen in den drei Reitern General, Wand und Web pages vorgenommen werden. Zahlreiche Einstellungen wurden in einen vierten Reiter ausgelagert, der vielsagend die Bezeichnung Advanced trägt. Darin finden sich weitere Einstellungen, darunter auch die Möglichkeit festzulegen, ob man über abgewiesene Pop-up-Fenster, neue Nachrichten oder abgeschlossene Downloads per Einblendung benachrichtigt werden möchte.

Stellenmarkt
  1. DIEBOLD NIXDORF, Paderborn
  2. BGV / Badische Versicherungen, Karlsruhe

Opera 8 Beta 3
Opera 8 Beta 3
Um das Aussehen des Browsers zu konfigurieren, wurde ein separater Einstellungsdialog integriert, worüber man die Skins wechseln sowie die Panels, Toolbars und Buttons einstellen kann. Im E-Mail-Client wurde der Umgang mit Anhängen überarbeitet, so dass nun auch mehrere angehängte Dateien mit einem Befehl gespeichert werden können. Auch der RSS-Reader und die Chat-Komponente erhielten kleinere Optimierungen.

Opera 8 Beta 3
Opera 8 Beta 3
Für die Demonstration der Möglichkeiten von SVG 1.1 Tiny hat Opera eine spezielle Webseite mit einer entsprechenden Vektordatei bereitgestellt, die mit der aktuellen Beta-Version begutachtet werden kann. Spätere Opera-Versionen werden auch auf anderen Plattformen dieses Vektorformat unterstützen, versprechen die Norweger. Zudem wurden zahlreiche kleine Programmfehler bereinigt, um die Stabilität der Software weiter zu verbessern.

Opera 8 Beta 3
Opera 8 Beta 3
Mit Opera 8 erhält der Browser in der Windows-Version eine englische Sprachsteuerung, die durch einen zusätzlichen Download aktiviert wird. Das hält das Opera-Archiv klein und erspart Nutzern einen Download, wenn die Funktion unerwünscht ist. Über Sprachkommandos kann man dann mit der Stimme in Webseiten navigieren und die Opera-Oberfläche ohne Maus und Tastatur steuern. Die Sprachoption kann per Knopf- oder Tastendruck zugeschaltet werden oder auch generell aktiviert sein. Für die Sprachbefehle unterstützt Opera XHTML+Voice 1.2 sowie das CSS3 Speech Module und kann somit auch Webseiten oder Ausschnitte vorlesen.

Die Beta 3 von Opera 8 für Windows steht ab sofort zum Download zur Verfügung. Weitere Details zu den Neuerungen von Opera 8 finden Sie unter anderem in unserem Artikel Aus Opera 7.60 wird Opera 8.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Katsenkalamitaet 18. Mär 2005

Der Browser entscheidet eventeuell, wie lang deine Installation lebt.

Katsenkalamitaet 17. Mär 2005

Wenn man nicht dumm ist, dann kann man die "seitlichen Symbole" mit einem Mausklick...

Katsenkalamitaet 16. Mär 2005

Hallo Fäkalfreak! Du hast doch schon genug Probleme. Bald klingelt es an der Tür =) Und...


Folgen Sie uns
       


Cryorig Taku - Test

Das Cryorig Taku ist ein ungewöhnliches Desktop-Gehäuse, bei dem die Montage leider fummelig ausfällt.

Cryorig Taku - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /