Abo
  • Services:

Trillian-Update behebt Schwierigkeiten mit ICQ-Netzwerk

Ohne Patch kann es zu Problemen beim Anmelden an das ICQ-Netzwerk kommen

Für Trillian 3.x steht ab sofort ein Patch bereit, der Schwierigkeiten beim Zugriff auf das ICQ-Netzwerk beheben soll. Der Patch steht kostenlos zur Verfügung und kann über die Update-Funktion des Programms bezogen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Probleme beim Anmelden an das ICQ-Netzwerk sollen erst vor wenigen Stunden aufgetreten sein und lassen sich nun mit einem Patch beheben. Der betreffende Fehler verhinderte eine Anmeldung an das ICQ-Netzwerk und gab die Fehlermeldung "Unknown Code 28" aus.

In Trillian 3.x befindet sich eine Update-Funktion im Hilfe-Menü, worüber man das Update bequem beziehen und installieren kann. Einen separaten Download bieten die Trillian-Macher anscheinend nicht an.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. (-35%) 38,99€
  3. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€

Chal 30. Jun 2005

bist du zufällig aus fürstenfeld??

eva 20. Mär 2005

hey is ja toll das es mit der forums.dll klappen soll nur leider finde ich die nich! ich...

GG 16. Mär 2005

also bei mir ging es problem los mit der Basic Funktion. Mir ist gestern schon...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test

Das Galaxy S9 und das Galaxy S9+ sind Samsungs neue Oberklasse-Smartphones. Golem.de hat sich im Test besonders die neuen Kameras angeschaut, die eine variable Blende haben.

Samsung Galaxy S9 und S9 Plus - Test Video aufrufen
Blue Byte: Auf dem Weg in schöner generierte Welten
Blue Byte
Auf dem Weg in schöner generierte Welten

Quo Vadis Gemeinsam mit der Universität Köln arbeitet Ubisoft Blue Byte an neuen Technologien für prozedural generierte Welten. Producer Marc Braun hat einige der neuen Ansätze vorgestellt.

  1. Politik in Games Zwischen Völkerfreundschaft und Präsidentenprügel
  2. Förderung Spielebranche will 50 Millionen Euro vom Steuerzahler
  3. Aus dem Verlag Kamingespräch mit Entwicklerlegende Lord British angekündigt

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Quartalsbericht Facebook macht fast 5 Milliarden US-Dollar Gewinn
  2. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  3. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


      •  /