Abo
  • Services:

Wer sucht was? Keyword-Werbung à la MSN

MSN zeigt Prototyp seiner neuen Werbeplattform

Auf seinem Strategic Account Summit stellt MSN eine neue Generation seiner Online-Werbeplattform "MSN adCenter" vor. Microsoft bietet damit ein ähnliches System wie Google mit AdWord oder auch Yahoo, geht dabei aber einen Schritt weiter.

Artikel veröffentlicht am ,

Das MSN adCenter soll Werbetreibende dabei unterstützen, höhere Umsätze zu erzielen, indem sie ihre Zielgruppe besser verstehen. Einen Prototypen der MSN-eigenen Paid-Search-Lösung, einer Komponente des adCenter, zeigte jetzt Yusuf Mehdi, Corporate Vice President MSN Information Services und der Merchant Platform Division, auf dem Strategic Account Summit. Der erste Baustein des adCenter wird derzeit im Rahmen einer sechsmonatigen Pilotphase in Singapur und Frankreich getestet.

Stellenmarkt
  1. ElringKlinger AG, Reutlingen
  2. Randstad Deutschland GmbH & Co. KG, Ratzeburg

Die neue MSN-Paid-Search-Lösung liefert Werbetreibenden, die sich für Keyword Advertising entscheiden, umfassende Informationen über ihre Zielgruppe. So wird erkennbar, welche Zielgruppen besonders häufig nach bestimmten Keywords suchen. Den Werbekunden bietet MSN dabei aggregierte demographische Daten an, beipielsweise Geschlecht oder Alter.

Innerhalb der MSN-adCenter-Plattform soll die neue Paid-Search-Lösung von MSN eng auf andere zukünftige Funktionen abgestimmt werden. Auch will MSN weiterhin mit Yahoo! Search Marketing Solutions (vormals Overture) zusammenarbeiten.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutschein: SUPERDEALS (u. a. HP Windows Mixed Reality Headset VR1000-100nn für 295,20€ statt...
  2. mit den Gutscheinen: DELL10 (für XPS13/XPS15) und DELL100 (für G3/G5)
  3. mit Gutschein: ASUSZONE (u. a. VivoBook 15.6" FHD mit i3-5005U/8 GB/128 GB für 270,74€ statt...
  4. (u. a. Canon EOS 200D mit Objektiv 18-55 mm für 477€)

Trevor 17. Mär 2005

ganz einfach, dass liest die bereits fuer Win95 eingefuehrte Applikation Senden Redmond...

Uni 16. Mär 2005

Gibts schon einen Adblock eintrag für den Firefox? ;-)

Nifty 16. Mär 2005

ansonsten sollten geschlecht und alter nicht feststellbar sein - und selbst da fake ich...


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /