Abo
  • Services:

Spieletest: FIFA Street - Fußball vom Hinterhof

Arcade-Sport für Xbox, PlayStation 2 und GameCube mit beeindruckenden Tricks

Nach NBA Street und NFL Street bringt EA jetzt mit FIFA Street bereits die dritte Straßensportvariante für Konsolen auf den Markt - das Konzept hat sich offensichtlich als so erfolgreich erwiesen, dass es EA-typisch nun auch gemolken werden will. Wer unkomplizierten Ballsport mag, wird das begrüßen - denn wie schon bei den anderen Spielen der Reihe spielen auch bei FIFA Street Regeln nur eine untergeordnete Rolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Fifa Street (PS2, GC, Xbox)
Fifa Street (PS2, GC, Xbox)
Getreu dem Konzept der Street-Spiele wird hier natürlich nicht in schicken Stadien auf Rasen gespielt, sondern vielmehr auf Hinterhöfen, in abgezäunten Betonarealen oder auf staubigen Spielplätzen. Da 22 Spieler hier kaum reinpassen, wird in Teams von jeweils vier Personen gegeneinander angetreten; dank offizieller Lizenzen sind aber berühmte Spieler diverser Nationalteams wie etwa Michael Ballack natürlich trotzdem mit von der Partie.

Inhalt:
  1. Spieletest: FIFA Street - Fußball vom Hinterhof
  2. Spieletest: FIFA Street - Fußball vom Hinterhof

Screenshot #1 (PS2)
Screenshot #1 (PS2)
Unter diesen spielerischen Voraussetzungen ist natürlich klar, dass Taktik und überlegte Spielzüge kaum wichtig sind; um zu gewinnen, muss man vielmehr Kniffe wie Heber, Hackentricks, Fallrückzieher und so einiges anderes mehr aufbieten. Gelungene Aktionen laden dabei eine Energieleiste auf, die es dann ermöglicht, so genannte "Gamebreaker" durchzuführen - besonders wuchtige und beeindruckende Schüsse, die EA-typisch recht spektakulär inszeniert wurden.

Screenshot #2 (PS2)
Screenshot #2 (PS2)
Das Spieltempo ist sehr hoch, was vor allem in der Defensive für viel Hektik sorgt - anders als mit Remplern und Grätschen kann man sich da kaum behelfen. Die nicht immer wirklich präzise Steuerung erschwert es allerdings, dabei konstant erfolgreich vorzugehen. Auch die KI lässt zu wünschen übrig - Arcade-Lastigkeit ist das eine, ein wenig mehr Mitdenken der Computerspieler hätte aber schon drin sein dürfen.

Spieletest: FIFA Street - Fußball vom Hinterhof 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  2. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

egzon 30. Dez 2007

Kevin Seeger 21. Jul 2007

der beste fußballer ist schweinsteiger und gomez aber ich liebe bionce

seda 24. Jun 2006

Kaka ist geil

gul....... 24. Jun 2006

keiner kann so schön sein wie er.er ist cooler.sogar er spielt auch seher schön

Deutschand-Fan 17. Jun 2006

Ey,was seit ihr denn für welche,ausländer,oder was? Wir deutschen müssenauch zu unseren...


Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

Filmkritik Ready Player One: Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke
Filmkritik Ready Player One
Der Videospielfilm mit Nostalgiemacke

Steven Spielbergs Ready Player One ist eine Buchadaption - und die Videospielverfilmung schlechthin. Das liegt nicht nur an prominenten Statisten wie Duke Nukem und Chun-Li. Neben Action und Popkulturreferenzen steht im Mittelpunkt ein Konflikt zwischen leidenschaftlichen Gamern und gierigem Branchenriesen. Etwas Technologieskepsis und Nostalgiekritik hätten der Handlung jedoch gutgetan.
Eine Rezension von Daniel Pook

  1. Filmkritik Tomb Raider Starke Lara, schwacher Film
  2. Filmkritik Auslöschung Wenn die Erde außerirdisch wird
  3. Vorschau Kinofilme 2018 Lara, Han und Player One

    •  /