Abo
  • IT-Karriere:

Nortel und LG Electronics kooperieren bei WiMAX-Lösungen

Neue Umsatzmöglichkeiten für Netzbetreiber angedacht

Nortel und LG Electronics wollen gemeinsam WiMAX-Lösungen entwickeln und vermarkten. Die Ankündigung der beiden Unternehmen folgt auf die Absichtserklärung aus dem Januar 2005, mit der Nortel und LG Electronics vereinbart haben, ein Joint Venture für Telekommunikationsausrüstung und Netzwerklösungen weltweit aufzubauen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die WiMAX-Strategie der beiden Unternehmen soll die Lösungen für Carrier-Paketnetze und die von Nortel entwickelten OFDM/MIMO-Technologien (Orthogonal Frequency Division Multiplexing/Multiple In, Multiple Out) mit der Erfahrung von LG Electronics in mobiler Telekommunikation verbinden.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Münster
  2. BWI GmbH, Nürnberg, Bonn, Berlin, München

Nortel und LG wollen dem Abkommen nach gemeinsam WiMAX-Lösungen entwickeln, die auf dem Standard 802.16e und der WiMAX-Netzwerkspezifikation basieren, die das WiMAX-Forum derzeit erarbeitet.

Der drahtlose Breitbandzugangsmarkt im Festnetz ist bislang auf Grund verschiedener proprietärer Technologien stark fragmentiert. WiMAX soll dem Markt einen offenen, weithin akzeptierten Standard zur Verfügung stellen. WiMAX-Technologie ist für den festen und mobilen Breitbandanschluss optimiert und zielt damit auf ein anderes Kundensegment als 3G, das mobiles Breitband und Telefonie unterstützt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88,00€
  2. 107,00€ (Bestpreis!)
  3. 135,80€
  4. (u. a. Alien 40th Anniversary Steelbook, Ash vs Evil Dead Collector's edition, Predator 1 - 4 Box...

Folgen Sie uns
       


Linux für Gaming installieren - Tutorial

Die Linux-Distribution Manjaro eignet sich gut für Spiele - wir erklären im Video wie man sie installiert.

Linux für Gaming installieren - Tutorial Video aufrufen
Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
    Mobilfunktarife fürs IoT
    Die Dinge ins Internet bringen

    Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
    Von Jan Raehm

    1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
    2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
    3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

    Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen
    Raumfahrt
    Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

    Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache. Nach fünf Tagen wurde die Störung behoben.


        •  /