IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an

Erfolgreich umgesetzte und mögliche Produktideen auf der CeBIT 2005 präsentiert

IBM ist immer wieder für ein paar spannende Design-Konzepte und interessante Technik gut, sei es der PC mit PDA-Abmaßen ("Metapad"), der Terabyte-Speicherwürfel Ice Cube oder das lippenlesende Headset. Anlässlich der CeBIT 2005 verkündete IBM, sein geballtes Know-how künftig in Form des Beratungsangebots "IBM Design Innovation Services" verstärkt Dritten anzubieten - und zeigte auch einige neue und bereits umgesetzte Projekte.

Artikel veröffentlicht am ,

MP3-Player-Design von IBM
MP3-Player-Design von IBM
IBMs Chef-Designer Lee Green verspricht, dass man ihm Rahmen des noch 2005 startenden IBM Design Innovation Service die Kunden nicht nur beim Produktdesign unterstützen, sondern ihnen auch bei der Konzeption für die richtige Marktstrategie helfen will. Profitieren sollen vor allem Unternehmen, deren Erfolg von einem ausgeprägten Kunden-, Technologie- und Marktverständnis abhängt. Die Design-Entwicklung neuer elektronischer Produkte wird von IBM vom ersten Konzept bis hin zum marktfähigen Angebot begleitet.

Inhalt:
  1. IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an
  2. IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an

Mini-MRT von Mayo und IBM
Mini-MRT von Mayo und IBM
Einigen Produkten haben die IBM-Designer bereits auf den Markt geholfen: Das US-amerikanische Unternehmen Mayo Medical Ventures hat mit Unterstützung von IBM einen etwa schuhkartongroßen Kernspintomographen entwickelt, der sich speziell für Kernspin-Aufnahmen der Hand und des Handgelenkes eignet. Auch an die Datenübertragung von Messungen der Puls- oder Herzfrequenz sowie des Blutzuckers denken die Partner bereits nach.

NYSE-Handcomputer
NYSE-Handcomputer
Lee Green zufolge soll es der kompakte Kernspintomograph den Patienten ersparen, wegen Hand- oder Armuntersuchungen in einen großen, sehr lauten und mitunter beängstigenden Tomographen geschoben zu werden. Auf die benachbarte High-End-Worksation kann man auf Grund der hohen Datenmenge aber bisher noch nicht verzichten. Erfolgreich im Krankenhaus-Einsatz ist der kleine Kernspintomograph in einer Mayo-Klinik bereits seit ungefähr sechs Monaten, erklärte Green gegenüber Golem.de.

Erst seit etwa drei Monaten nutzt die New York Stock Exchange (NYSE) etwas größere Handcomputer, für deren Design IBM verantwortlich zeichnet. Die rund 3.000 Geräte mit Touchscreen sollen Aktienhändlern dabei helfen, Aktien schneller und vor allem fehlerfreier kaufen und verkaufen zu können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk
Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad

Elon Musk hat klargestellt, dass es für das Model S und das Model X kein normales Lenkrad mehr geben wird. Das D-förmige Lenkrad ist Pflicht.

Elon Musk: Tesla Model S bekommt ausschließlich Knight-Rider-Lenkrad
Artikel
  1. Loongson 3A5000: Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz
    Loongson 3A5000
    Chinesische Quadcore-CPU mit eigenem Befehlssatz

    50 Prozent schneller als der Vorgänger-Chip und dabei sparsamer: Der 3A5000 mit LoongArch-Technik stellt einen wichtigen Umbruch dar.

  2. Probefahrt mit EQS: Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise
    Probefahrt mit EQS
    Mercedes schüttelt Tesla ab, aber nicht die Klimakrise

    Der neue EQS von Mercedes-Benz widerlegt die Argumente vieler Elektroauto-Gegner. Auch die Komforttüren gefallen uns.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  3. Förderprogramm: Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen
    Förderprogramm
    Bund will Fachkräfte für Akkuindustrie ausbilden lassen

    Die Aus- und Weiterbildung für Fachleute im Bereich Akkuproduktion und -entwicklung wird mit 40 Millionen Euro aus der Staatskasse gefördert.

:-) 16. Mär 2005

Ja, sowohl vom Wort her, als auch vom Sinn. Du machst einen Fehler weniger und schon...

:-) 15. Mär 2005

Wenn die Daten rüber sind und du endlich festgestellst, da ist ein Tumor am Finger, dann...

leuchtidiot 15. Mär 2005

...und zwar (mindestens) ein t :catch:



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • 30% Rabatt auf Amazon Warehouse • ASUS TUF VG279QM 280 Hz 306,22€ • Fractal Design Meshify C Mini 69,90€ • Acer Nitro XF243Y 165Hz OC ab 169€ • Samsung C24RG54FQR 125€ • EA-Promo bei Gamesplanet • Alternate (u. a. Fractal Design Define S2 106,89€) • Roccat Horde Aimo 49€ [Werbung]
    •  /