Abo
  • Services:

IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an

Vor allem Unternehmen der Automobil- und Telekommunikationsbranche sollen zukünftig mit dem Beratungsangebot Wettbewerbsvorteile erzielen, indem sie früh neue Technik in ihre Produkt- und Design-Entwicklung integrieren. Im Fokus stehen dabei die drahtlose Kommunikation oder auch digitale Spracherkennung, bei denen IBM seit Jahren mitmischt.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Essen
  2. DFL Digital Sports GmbH, Köln

MP3-Player-Design für Asien
MP3-Player-Design für Asien
Auch im asiatischen Markt ist IBMs Design-Team auf Kundensuche - ein auf der CeBIT erstmals zu sehendes MP3-Player-Design soll sich abheben vom grauen bis kreischend bunten Plastikprodukt. Die von IBM gezeigte MP3-Player-Attrappe ist rund und flach, zum Aufladen wird das Gerät in eine Ladeschale gelegt und landet dank eines Magnets automatisch an der richtigen Position. Ob, ab wann und von wem das Design umgesetzt wird, verriet Lee Green im Gespräch mit Golem.de noch nicht. Außerdem zeigte IBM noch einige weitere MP3-Player-Designs, darunter ein als "Schmuckstück" um den Hals tragbares Gerät.

Communication Hub mit mobilen Geräten
Communication Hub mit mobilen Geräten
Weiterhin arbeitet IBM auch noch an seiner Vermittlungszentrale für die Hosentasche: Per WLAN, Bluetooth und GSM soll sie in Zukunft Geräte und Dienste verbinden und unter anderem auch für den Gesundheitsbereich interessant sein.

MP3-Player als Hals-Schmuck
MP3-Player als Hals-Schmuck
Die IBM Design Innovation Services werden gemeinsam von den IBM-Geschäftsbereichen Business Consulting Services und Engineering & Technology Services angeboten. Dabei gelte es, Technologie- und Designberatung für die digitale Produktentwicklung auf Basis einer PLM-Strategie (Product Lifecycle Management) zu vereinen. Mit PLM steuern und überwachen Ingenieure den gesamten Produktlebenszyklus eines Produktes von den Anforderungen über das erste Design und die Fertigung bis hin zu Vertrieb und Marketing.

"Unsere Kunden fragen immer häufiger nach Beratungsleistungen, die einerseits zu innovativen Produkten führen und andererseits echte Wettbewerbsvorteile im Markt versprechen", erklärt Americo Machado, Director IBM Electronics Industry EMEA, den stärkeren Einstieg als Produkt-Design-Dienstleister. "Deshalb betrachten wir IBM Design Innovation Services als wertvolle Ergänzung zu unserem bisherigen Angebotsportfolio, das wir unseren weltweiten Kunden innerhalb der Elektronikbranche bereits anbieten."

 IBM bietet sich als Produkt-Design-Center an
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. 389€ (Vergleichspreis 488€)
  2. 99,99€ + USK-18-Versand (Die Bestellbarkeit könnte sich jederzeit ändern bzw. kurzfristig...
  3. 587,37€ für Prime-Mitglieder (Vergleichspreis 696,11€)
  4. 529€ (Bestpreis!) - Das Galaxy Tab E erhalten Sie im Rahmen der Superdeals-Aktion von Samsung.

:-) 16. Mär 2005

Ja, sowohl vom Wort her, als auch vom Sinn. Du machst einen Fehler weniger und schon...

:-) 15. Mär 2005

Wenn die Daten rüber sind und du endlich festgestellst, da ist ein Tumor am Finger, dann...

leuchtidiot 15. Mär 2005

...und zwar (mindestens) ein t :catch:


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018)

Das Lenovo Thinkpad X1 Extreme wird das neue Top-Notebook des Unternehmens. Wir haben es samt Docking-Station auf der Ifa 2018 ausprobiert.

Lenovo Thinkpad X1 Extreme - Hands on (Ifa 2018) Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Segelflug: Die Höhenflieger
Segelflug
Die Höhenflieger

In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
  2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
  3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

    •  /