Abo
  • IT-Karriere:

Kommt die PSP erst spät nach Europa?

Sony kann Gerüchten keinen Termin entgegensetzen

Die Gerüchteküche in Bezug auf den auf sich warten lassenden Europastart der PlayStation Portable (PSP) fängt wieder zu brodeln an. Ursprünglich sollte die PSP in Europa gegen Ende des im März 2005 beendeten Geschäftsjahres von Sony Computer Entertainment auf den Markt kommen - daraus wird jedoch nichts.

Artikel veröffentlicht am ,

Während Georges Fornay, Chef der französischen Niederlassung, laut GameSpot gegenüber der Presse von einer Verschiebung um mehrere Monate spricht, ist von der deutschen Niederlassung nur zu hören, dass es bis Ende März 2005 nichts mehr wird. Offenbar will Sony erst genügend Geräte auf Lager haben, um die Nachfrage decken zu können. Ein offizieller Termin für den Europastart ist derweil auch bei Sony Computer Entertainment Deutschland noch nicht bekannt. Berichte über durchs Netz geisternde Termine - der September macht etwa die Runde - wurden gegenüber Golem.de als reine Spekulation bezeichnet.

Stellenmarkt
  1. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg
  2. BWI GmbH, München, Meckenheim

In Japan wird die PSP seit 12. Dezember 2004 verkauft, in den USA und Kanada folgt sie am 24. März 2005. Sony Computer Entertainment hatte angekündigt, bis zum Ende seines aktuellen Geschäftsjahres zum 31. März 2005 insgesamt 1 Million PSPs für den Verkauf in Nordamerika zu fertigen. Bis zu diesem Zeitpunkt will Sony in Japan, USA und Kanada insgesamt 3 Millionen PSPs ausgeliefert haben.

Für Europa bleibt da trotz Produktionssteigerung vermutlich in den nächsten Wochen nicht genug übrig - man darf nun gespannt sein, ob Sony es im von Amazon UK genannten April 2005 oder erst später schafft, die PSP in Europa auszuliefern. Mehr zur PSP findet sich im Test von Golem.de.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. (-75%) 3,75€
  3. 1,19€
  4. 2,19€

troll collect 11. Apr 2005

habters dann, kinners??? scheiß kindergarten hier...

Hotohori 16. Mär 2005

Und genau da sehe ich ein riesen Problem auf Sony zukommen, ähnlich wie es bei der XBox...

ROFL 15. Mär 2005

das heisst noch lange nicht, dass die psp da wirklich erscheint. amazon hatte ja auch...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Google Maps in Berlin: Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird
Google Maps in Berlin
Wenn aus Aussetzfahrten eine neue U-Bahn-Linie wird

Kartendienste sind für Touristen wie auch Ortskundige längst eine willkommene Hilfe. Doch manchmal gibt es größere Fehler. In Berlin werden beispielsweise einige Kleinprofil-Linien falsch gerendert. Dabei werden betriebliche Besonderheiten dargestellt.
Von Andreas Sebayang

  1. Kartendienst Qwant startet Tracking-freie Alternative zu Google Maps
  2. Nahverkehr Google verbessert Öffi-Navigation in Maps
  3. Google Maps-Nutzer können öffentliche Veranstaltungen erstellen

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

    •  /