City of Heroes: Unterliegt Marvel im Kampf gegen NCSoft?

Richter weist Großteil der Klagepunkte zurück

Bei der von Marvel gegen NCSoft und Cryptic Studios eingereichten Klage wegen angeblicher Markenverletzung durch das Superhelden-Online-Rollenspiel City of Heroes wurden vom zuständigen Richter mehr als die Hälfte der Anschuldigungen zurückgewiesen. Marvels im November 2004 erhobene Anschuldigungen bezeichnete er laut NCSoft teils als "falsch und fingiert".

Artikel veröffentlicht am ,

Der Comicbuch-Verlag Marvel Enterprises hatte behauptet, dass in City of Heroes Marvels eigene Superhelden zum Verwechseln ähnlich nachgeahmt werden können und damit eine Urheberrechtsverletzung verursacht würde. Am 9. März 2005 wies der kalifornische Richter R. Gary Klausner einige von Marvels Beispiel-Helden als falsch und fingiert zurück, da sie nicht von Spielern, sondern von Marvel selbst erschaffen wurden.

Stellenmarkt
  1. Referent_in Datenschutz
    Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V., Köln
  2. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Fürth, Mannheim
Detailsuche

Mehr als die Hälfte der Klagepunkte von Marvel wurden laut NCSoft ebenfalls zurückgewiesen. Darunter auch Marvels Behauptung, dass die Angeklagten Marvels Marken direkt verletzt hätten und für die Urheberrechtsverletzungen der City of Heroes verantwortlich seien. Außerdem versuchten die Marvel-Anwälte erfolglos, den City-of-Heroes-Betreibern den Status des Providers im Rahmen des Digital Millennium Copyright Act wegzunehmen.

Gegen einige Klagepunkte muss sich NCSoft nun noch behaupten, sieht sich aber auf der sicheren Seite. Das Gericht soll sich bereits auf den Betamax-Fall von 1984 bezogen haben, bei dem die Filmindustrie versucht hatte, Videorekorder zu verbieten und Sony für die Aktivitäten seiner Betamax-Kunden verantwortlich zu machen.

Das Oberste Gericht urteilte damals im Betamax-Fall, dass die Technologie, sofern sie für substanziell nicht rechtsverletzende Anwendungen genutzt werden kann, von Herstellern ohne Angst vor Urheberrechtsklagen gebaut und verkauft werden dürfe. Im Fall Marvel gegen NCSoft/Cryptic soll das Gericht bereits festgestellt haben, dass das Spiel City of Heroes zu einem bedeutenden Teil nicht der Rechtsverletzung dient. Nur wenn der Betreiber sich eines bestimmten, urheberrechtsverletzenden Materials bewusst sei und nicht entferne, handle es sich um eine Rechtsverletzung.

NCSoft hat nun einige Tage Zeit, um auf die verbleibenden Marvel-Klagepunkte zu reagieren und Stellung zu beziehen. Unterdessen sammeln von Marvel enttäuschte City-of-Heroes-Fans auf der "Boykottiert Marvel"-Website weitere Stimmen und Unterstützer für einen Marvel-Kaufboykott. Ein Blick in verschiedene Foren und Blogs zeigt, dass viele Fans Marvels Klage als unverhältnismäßig sehen - außerdem gibt es immer noch das bisher unbestätigte Gerücht von Plänen eines Marvel-eigenen Online-Superheldenspiels.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Trek
Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
Artikel
  1. Materialforschung: Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt
    Materialforschung
    Leichtes Schallschutzmaterial für leisere Luftfahrt

    Das Material wiegt nicht einmal ein Zehntel so viel wie heute eingesetzter Schaum zur Schalldämmung. Einsatzmöglichkeiten sehen die Erfinder vor allem in der Luftfahrt.

  2. Akkutechnik und E-Mobilität: Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative
    Akkutechnik und E-Mobilität
    Natrium-Ionen-Akkus werden echte Lithium-Alternative

    Faradion und der Tesla-Zulieferer CATL produzieren erste Natrium-Ionen-Akkus mit der Energiedichte von LFP. Sie sind kälteresistenter, sicherer und lithiumfrei.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  3. World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin: Moba Pokémon Unite startet schon bald
    World of Warcraft, Pokémon, Bitcoin
    Moba Pokémon Unite startet schon bald

    Sonst noch was? Was am 18. Juni 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

rglirehjgui34hg... 01. Feb 2006

BATMAN RULEZ mehr sag ich net :) http://www.batman.de.tp/

nf1n1ty 15. Mär 2005

ist schon eine sehr unredliche Art...nur weil man's selber nich rechtzeitig gemacht hat...

guggsdu 15. Mär 2005

...hatte ich mal einen Char, der war wie Superman angezogen. DC hat aber weder mich noch...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport: bis zu 70% Rabatt (u. a. WD Black SN750 1TB 109,90€) • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • Weekend Deals (u. a. Seagate Expansion+ 4TB 89,90€) • 10% auf Gaming bei Ebay (u. a. AMD Ryzen 7 5800X 350,91€) • Apple Weekend bei MediaMarkt [Werbung]
    •  /