Abo
  • Services:
Anzeige

World of Warcraft: eBay-Händlern droht Rauswurf

Gesperrt wurde auch ein Spieler, der mit seinem Priester mit aktiviertem Anti-Fall-Zauber eine durch Berge verborgene Gegend der WoW-Landkarte entdeckte und dies per Videomitschnitt dokumentierte. Der von ihm durch Tricks entdeckte Teil der Landkarte soll für eine künftige Erweiterung gedacht sein. Blizzard fand die Entdeckung offenbar weniger witzig und deaktivierte den Account des Spielers, wogegen dieser bereits Beschwerde einlegte. Fehler im Spiel auszuschlachten ist jedoch laut Nutzungsbedingungen nicht erwünscht.

Anzeige

Beschwerden muss sich Blizzard auch von europäischen Spielern anhören, die sich eine US-Version des Spiels gekauft hatten und nun auch gerne auf den später gestarteten EU-Servern spielen möchten - und umgekehrt. Obwohl Blizzard für die Zeit nach dem WoW-Start in Europa eine Lösung versprach, ist bis jetzt nichts geschehen. Stattdessen gibt es einerseits die Empfehlung, die entsprechende Landesversion zu kaufen, weil das Account-Management nicht regionsübergreifend arbeitet, andererseits vertröstet Blizzard auf noch nicht angekündigte Lösungen. Sorgen scheint sich Blizzard insbesondere um das Transferieren von hochstufigen Charakteren zu machen, womit die Spiel-Balance in Mitleidenschaft gezogen werden könnte.

Bis jetzt bleibt auch offen, was mit gebrauchten WoW-Packungen ist - weiterverkaufen darf man sie zwar laut Blizzard-AGB, doch bis jetzt können gebrauchte Schlüssel offenbar nicht transferiert oder erneuert werden. Auch hier legt die aktuelle Technik dem Kunden noch Steine in den Weg.

 World of Warcraft: eBay-Händlern droht Rauswurf

eye home zur Startseite
SebFox 13. Feb 2007

Also ich bin Paladin lvl 41, habe bisher keine Addons benutzt. Bin bisher gut...

Brâtak 05. Jun 2006

Da gebe ich euch auch voll recht. Selber sich hochleveln ist viel cooler, macht mehr...

?! 07. Apr 2005

ist solche werbung hier überhaupt erlaubt ?

ROFL 17. Mär 2005

brauche zwar keine hilfe, weil ich auch selbst zurückflamen kann, aber es freut micht...

Chrome 17. Mär 2005

In Korea (dem land der irren gamer) gehen solche sachen angeblich schon ab ^^ die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Bundesanstalt für Immobilienaufgaben, Bonn
  3. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  4. AGRO International GmbH & Co.KG, Bad Essen bei Osnabrück


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. SanDisk Ultra 128-GB-micro-SDXC für 29€, Crucial MX300 525-GB-SSD für 122€ und...
  2. (Xbox One S - Alle 500 GB Bundles stark reduziert, z. B. Xbox One S inkl. Forza Horizon 3 oder...
  3. (u. a. Gigabyte Z370 Aorus Ultra Gaming für 159,90€, 15% auf MSI-Mainboards mit X299 und Z270...

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Zweiräder heben ab und ein Luftschiff kommt runter

  2. Autonomes Fahren

    Singapur kündigt fahrerlose Busse an

  3. Coinhive

    Kryptominingskript in Chat-Widget entdeckt

  4. Monster Hunter World angespielt

    Die Nahrungskettensimulation

  5. Rechtsunsicherheit bei Cookies

    EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung

  6. Schleswig-Holstein

    Bundesland hat bereits 32 Prozent echte Glasfaserabdeckung

  7. Tesla Semi

    Teslas Truck gibt es ab 150.000 US-Dollar

  8. Mobilfunk

    Netzqualität in der Bahn weiter nicht ausreichend

  9. Bake in Space

    Bloß keine Krümel auf der ISS

  10. Sicherheitslücke

    Fortinet vergisst, Admin-Passwort zu prüfen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Montagewerk in Tilburg: Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
Montagewerk in Tilburg
Wo Tesla seine E-Autos für Europa produziert
  1. Elektroauto Walmart will den Tesla-Truck
  2. Elektrosportwagen Tesla Roadster 2 beschleunigt in 2 Sekunden auf Tempo 100
  3. Elektromobilität Tesla Truck soll in 30 Minuten 630 km Reichweite laden

Fitbit Ionic im Test: Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
Fitbit Ionic im Test
Die (noch) nicht ganz so smarte Sportuhr
  1. Verbraucherschutz Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um
  2. Wii Remote Nintendo muss 10 Millionen US-Dollar in Patentstreit zahlen
  3. Ionic Fitbit stellt Smartwatch mit Vier-Tage-Akku vor

E-Golf im Praxistest: Und lädt und lädt und lädt
E-Golf im Praxistest
Und lädt und lädt und lädt
  1. Garmin Vivoactive 3 im Test Bananaware fürs Handgelenk
  2. Microsoft Sonar überprüft kostenlos Webseiten auf Fehler
  3. Inspiron 5675 im Test Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020

  1. Re: Nicht jammern, sondern machen

    kellemann | 08:58

  2. Re: iPhone X = Experimental

    stoneburner | 08:13

  3. Deutschlands größter Speicher steht in Goldisthal

    barforbarfoo | 07:41

  4. Re: 24/32

    esqe | 07:05

  5. Re: Entwickler kündigen

    GodsBoss | 06:56


  1. 09:00

  2. 17:56

  3. 15:50

  4. 15:32

  5. 14:52

  6. 14:43

  7. 12:50

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel