Adobe Reader 7.0 für Linux ist fertig

Software steht ab sofort zum Download bereit

Stand die Beta-Version des Adobe Readers nur eingeschränkt zum Download bereit, bietet Adobe die fertige Version nun fast heimlich zum Download an, dies aber ohne Einschränkungen. Damit lassen sich PDF-Dateien, die mit Acrobat 7.0 unter Verwendung von dessen neuen Funktionen erstellt werden, auch unter Linux anzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die fertige Version des Adobe Reader 7.0 für Linux findet zwar auf den Webseiten derzeit keine Erwähnung, auf dem FTP-Server von Adobe ist die Software aber bereits zu finden. Die Version ist vor allem deshalb interessant, da der Adobe Reader 6 nie für Linux erschienen ist.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler PHP/Web (m/w/d)
    W. Pelz GmbH & Co. KG, Wahlstedt
  2. Technischer Support-Mitarbeiter (m/w/x)
    HOTTGENROTH & TACOS GmbH, Münsterland
Detailsuche

Acrobat 7.0 wartet mit einigen neuen Funktionen auf, von denen einige nur in der Professional-Version enthalten sind. In jedem Fall setzen viele davon einen Adobe Reader 7 auf der Gegenseite voraus. Die neue Linux-Version zeichnet sich aber vor allem durch eine deutlich höhere Geschwindigkeit bei der Anzeige von PDF-Dateien aus.

Adobe Reader 7 für Linux
Adobe Reader 7 für Linux

In der Professional-Ausführung behält die Software beispielsweise Ebenen- und Objektinformationen aus technischen Zeichnungen bei, so dass sich diese leicht weiterbearbeiten lassen. Beide Versionen bieten eine überarbeitete Formular-Erstellung. Verschlüsselte PDFs können ab Acrobat 7.0 erstmals auch mit einem Ablaufdatum versehen werden, ab dem sie auch mit korrektem Passwort nicht mehr geöffnet werden können.

Erstmals lassen sich mit dem Acrobat-7.0-Format auch Dateien an PDFs anhängen. Dies gilt für PDF- und andere Dateien bzw. Seiten aus Dateien - hierfür können jeweils eigene Verwendungsrechte zur Verwendung und Bearbeitung vergeben werden. Mit Hilfe eines 3D-Plug-Ins lassen sich mittels Acrobat 7.0 nun interaktive, animierte 3D-Inhalte in PDF-Dateien einbinden. Zum Einbetten von 3D-Inhalten ist Acrobat 7.0 Professional erforderlich, zur Darstellung der neue Reader.

Der Adobe Reader 7.0 für Linux steht auf dem FTP-Server von Adobe sowie über einige Mirrors zum Download (ca. 38 MByte) bereit, über die Webseite ist er noch nicht zu erreichen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Joachim Hölscher 24. Dez 2005

chro 16. Mär 2005

ich würd einen sniffer wie zB ethereal dazu verwenden und mal damit und dem reader...

ratti 15. Mär 2005

Formulare, JavaScript, Filme, Töne, Notizzettel, Überblendeffekte, Events. Wir nutzen...

ratti 15. Mär 2005

Ich habe jetzt grad keinen Mac hier, aber wenn du das Programm selektierst, Apfel-I...

neri 15. Mär 2005

Hier läuft auch Twinview und ich kann das Problem nicht nachvollziehen, just FYI ...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /