• IT-Karriere:
  • Services:

Intel stellt Wireless MMX2 vor

Neue Technik für Video- und Audio-Beschleunigung auf Handys und PDAs

Intel will mit "Wireless MMX2" auf mobilen Endgeräten wie Handys und PDAs für bessere Grafik und schnellere Video-Wiedergabe bei geringerem Stromverbrauch sorgen. Die Technik soll in künftigen XScale-Prozessoren zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 64-Bit-Architektur von Wireless MMX2 unterstützt SIMD-Verbarbeitung (Single Instruction Multiple Data) und ist vollständig kompatibel zur ersten Generation von Wireless MMX. Durch die sehr ähnlichen Programmiertechniken sollen Entwickler bestehenden Code auf Wireless MMX2 weiter nutzen können. Zudem bietet Intel einheitliche Entwicklerwerkzeuge wie Assembler, Debugger, Intrinsics und Vektorisierer an.

Die Wireless-MMX2-Instruktionen sollen Intels Integrated Performance Primitives (IPP) unterstützen, d.h. Entwickler, die IPP nutzen, werden direkt von Wireless MMX2 profitieren. Die neue Technik soll zudem verschiedene Multimedia-Standards unterstützen und binärkompatibel zu bestehendem Code sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Rising Storm 2: Vietnam für 7,59€, Upwards, Lonely Robot für 2,99€, MONOPOLY® PLUS...
  2. 3 Monate nur 2,95€ pro Monat, danach 9,95€ pro Monat - jederzeit kündbar
  3. (u. a. Aladin 11,52€ (Blu-ray) & 22,99€ (4K), A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando 12...

Folgen Sie uns
       


Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020)

Lovot ist ein kleiner Roboter, der bei seinem Besitzer für gute Stimmung sorgen soll. Er lässt sich streicheln und reagiert mit freudigen Geräuschen.

Kuschelroboter Lovot angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alternatives Android im Test: /e/ will Google ersetzen
Alternatives Android im Test
/e/ will Google ersetzen

Wie Google, nur mit Privatsphäre - /e/ verbindet ein alternatives Android mit Cloudfunktionen und einer Suchmaschine.
Ein Test von Moritz Tremmel


    Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
    Coronakrise
    Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

    Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
    Ein Bericht von Marc Sauter

    1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
    2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen

    Buglas: Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser
    Buglas
    Corona-Pandemie zeigt Notwendigkeit der Glasfaser

    Mehr Datenupload und Zunahme der Sprachtelefonie bringe die Netze unter Druck. FTTB/H-Betreiber bleiben gelassen.
    Eine Exklusivmeldung von Achim Sawall

    1. Coronavirus Österreich diskutiert verpflichtendes Tracking
    2. Coronavirus Funktion zur Netflix-Drosselung war längst geplant
    3. Coronakrise China will Elektroautoquote vorübergehend lockern

      •  /