Abo
  • Services:

Intel stellt Wireless MMX2 vor

Neue Technik für Video- und Audio-Beschleunigung auf Handys und PDAs

Intel will mit "Wireless MMX2" auf mobilen Endgeräten wie Handys und PDAs für bessere Grafik und schnellere Video-Wiedergabe bei geringerem Stromverbrauch sorgen. Die Technik soll in künftigen XScale-Prozessoren zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 64-Bit-Architektur von Wireless MMX2 unterstützt SIMD-Verbarbeitung (Single Instruction Multiple Data) und ist vollständig kompatibel zur ersten Generation von Wireless MMX. Durch die sehr ähnlichen Programmiertechniken sollen Entwickler bestehenden Code auf Wireless MMX2 weiter nutzen können. Zudem bietet Intel einheitliche Entwicklerwerkzeuge wie Assembler, Debugger, Intrinsics und Vektorisierer an.

Die Wireless-MMX2-Instruktionen sollen Intels Integrated Performance Primitives (IPP) unterstützen, d.h. Entwickler, die IPP nutzen, werden direkt von Wireless MMX2 profitieren. Die neue Technik soll zudem verschiedene Multimedia-Standards unterstützen und binärkompatibel zu bestehendem Code sein.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-58%) 23,99€
  2. 12,49€
  3. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


Ubitricity ausprobiert

Das Berliner Unternehmen Ubitricity hat ein eichrechtskonformes System für das Laden von Elektroautos entwickelt. Das Konzept basiert darauf, dass nicht die Säule, sondern der Kunde selbst für die Stromzählung sorgt.

Ubitricity ausprobiert Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  2. US Space Force Planlos im Weltraum
  3. Gewalt US-Präsident Trump will Gespräch mit Spielebranche

    •  /