• IT-Karriere:
  • Services:

BlackBerry erhält Instant-Messaging-Funktionen

RIM schließt Kooperationen mit AOL und Yahoo

Research In Motion (RIM) hat eine Reihe von Kooperationen geschlossen, um über den BlackBerry-Dienst die Nutzung von Instant-Messaging-Funktionen zu ermöglichen. So wird es in absehbarer Zeit möglich sein, mit einem BlackBerry-fähigen Gerät über ICQ, den AOL Instant Messenger sowie den Yahoo Messenger zu chatten, womit ein Großteil der verbreiteten Instant-Messaging-Netze abgedeckt wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Vereinbarung zwischen RIM und Yahoo sieht vor, dass künftige BlackBerry-Geräte vorinstalliert mit einem Yahoo-Messenger-Client ausgerüstet sein werden, um direkt ohne weitere Software-Installationen damit Instant-Messages austauschen zu können. Ob es entsprechende Clients auch für bereits verkaufte BlackBerry-Geräte als Upgrade geben wird, ist derzeit nicht bekannt.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg

Die Kooperation zwischen RIM und AOL sieht vor, dass sowohl der AOL Instant Messenger als auch ICQ unterstützt werden und künftig von BlackBerry-Geräten genutzt werden können. Ferner soll auch AOL Mail in BlackBerry-Geräte integriert werden, wie die Unternehmen bekannt gaben.

Bei allen Diensten ist noch unklar, wann diese verfügbar sein werden und es wurde auch noch nicht mitgeteilt, wie diese Dienste für die BlackBerry-Infrastruktur angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 369,45€ (Bestpreis!)

Vossi 15. Mär 2005

Hi! Es gibt bereits eine ICQ Lösung für den BB die auch funktioniert. Allerdings ohne...


Folgen Sie uns
       


IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte)

Golem.de erzählt die über 100-jährige Geschichte von Big Blue im Video.

IBM - von der Lochkarte zum Quantencomputer (Golem Geschichte) Video aufrufen
    •  /