• IT-Karriere:
  • Services:

ATI mit CuTe-Übernahme nach Indien

Zweite Übernahme durch ATI in diesem Jahr

ATI hat jetzt die Übernahme der indischen Firma CuTe Solutions abgeschlossen, die auf Audio- und digitale Medienlösungen spezialisiert ist. ATI will die Technik von CuTE in seinen PC- und Unterhaltungselektronik-Produkten einsetzen. Zugleich macht ATI mit der Übernahme einen ersten Schritt nach Indien.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Büros von CuTe in Hyderabad sollen Basis für ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum von ATI sein, das als ATI Technologies India Private Limited firmieren soll. ATI will dabei die CuTe-Mitarbeiter übernehmen sowie zusätzliche Ingenieure einstellen.

ATI hatte Anfang des Jahres Übernahmen angekündigt, ohne konkrete Kandidaten zu nennen. Wurde zunächst spekuliert, ATI plane den Aufkauf im Grafikchip-Bereich, kündigte ATI im Februar 2005 die Übernahme von Terayon an, einem Unternehmen, das Chips für Kabelmodems entwickelt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
    •  /