Abo
  • Services:

KiSS zeigt DP-600, weitere Geräte und neue DP-558-Firmware

Bisher nannte KiSS Technology nur den Preis für den DP-600, der etwa 500,- Euro kosten und ab Ende April/Anfang Mai 2005 auf den Markt kommen soll. Der DP-608 folgt ein bis zwei Wochen später.

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Dataport, Verschiedene Standorte

Wer darauf hofft, in Zukunft nicht nur im MPEG-2-, sondern auch im platzsparenderen MPEG-4-Format oder auch WMV9 aufnehmen zu können, muss auf den DP-678 oder dessen großen Bruder DP-688 warten. Der KiSS DP-678 kann die gleichen Formate wie der DP-600 von CD, DVD, Festplatte oder über das Netzwerk abspielen wie der DP-600 und DP-608, verfügt allerdings über einen analogen TV-Tuner, um damit ins MPEG-4- und voraussichtlich auch WMV9-Format auf die interne 80-GByte-Festplatte oder den DVD-Brenner aufzeichnen zu können.

KiSS DP-678
KiSS DP-678

Der DP-688 ergänzt den DP-678 um Radioempfang, einen Klasse-D-Verstärker mit 5 x 75 Watt und um einen Radioempfänger. Ob es beide Geräte noch bis zum Weihnachtsgeschäft 2005 oder erst Anfang 2006 auf den Markt schaffen, bleibt abzuwarten. KiSS hofft, sie auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin zeigen zu können.

 KiSS zeigt DP-600, weitere Geräte und neue DP-558-FirmwareKiSS zeigt DP-600, weitere Geräte und neue DP-558-Firmware 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

serge wagner 17. Sep 2006

Hab meinen eben incl. Tansport und NN für 254 Euro gekauft - dann ist das Teil unschlagbar

Gumble 13. Sep 2005

Hab vor ca. einem halben Jahr mal nach einen DVB-T Empfangsgeraet gesucht: Minimum: 1x...

full.ashtray 29. Mär 2005

Das Argument versteh ich nicht: die neueren Kiss-Teile haben alle Ethernet, damit...

Bjoern4 14. Mär 2005

DAS wär man ne gescheite Maßnahme...vor allem bei den Preisen der Kiss-Teile! :-)


Folgen Sie uns
       


BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht

BMW setzt auf elektrischen Motorsport: Die Münchener treten als zweiter deutscher Autohersteller in der Rennserie Formel E an. BMW hat in München das Fahrzeug für die Saison 2018/19 vorgestellt.

BMW stellt seinen Formel-E-Rennwagen vor - Bericht Video aufrufen
Gigabit: 5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei
Gigabit
5G-Planungen gehen völlig an den Nutzern vorbei

Fast täglich hören wir Erklärungen aus der Telekommunikationsbranche, was 5G erfüllen müsse und warum sonst das Ende der Welt drohe. Wir haben die Konzerngruppen nach Interessenlage kartografiert.
Ein IMHO von Achim Sawall

  1. Fixed Wireless Access Nokia bringt mehrere 100 MBit/s mit LTE ins Festnetz
  2. Funklöcher Telekom bietet freiwillig hohe 5G-Netzabdeckung an
  3. 5G Telekom hat ihr Mobilfunknetz mit Glasfaser versorgt

Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
Apple Watch im Test
Auch ohne EKG die beste Smartwatch

Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
  2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
  3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

    •  /