• IT-Karriere:
  • Services:

Microsoft: Über Unternehmen aufs Handy

Software-Hersteller sucht Schulterschluss mit Mobilfunknetzbetreibern

Bereits seit Februar 2005 bieten Microsoft und T-Mobile gemeinsam in Deutschland die "MDA Messaging Solution" an, eine Lösung, die es Unternehmen erlauben soll, ihre Mitarbeiter schnell, unkompliziert und zu geringen Kosten mobil anzubinden. Mit seinem Hosted Exchange Server macht E-Plus nun ein ähnliches Angebot.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Paket von T-Mobile umfasst Beratung, Implementierung und Schulung sowie Server und Endgeräte auf Basis von Windows Mobile. So sollen Unternehmen ihren Mitarbeiten wichtige Outlook- und Office-Funktionen mobil zur Verfügung stellen können. Die Synchronisation erfolgt über ActiveSync, auch die Einbindung von Notebooks mit Microsoft Outlook 2003 und der Multimedia Net Card GPRS/UMTS/WLAN von T-Mobile ist möglich.

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Auch E-Plus kündigte jetzt zusammen mit Microsoft eine entsprechende Lösung an, die sich aber vor allem an kleine bis mittelgroße Unternehmen richtet und auf einem Hosted Exchange Server basiert. Damit will man Geschäftskunden den Zugriff über ein Endgerät mit Windows Mobile auf E-Mails, Kalender und Kontakte ermöglichen. Die Microsoft Exchange Server werden dabei zentral im Rechenzentrum eines Hosting-Partners betrieben. Hier liegen dann die Postfächer, auf die die Kunden ortsunabhängig zugreifen können.

Hatte Microsoft bislang vor allem große Unternehmen im Visier, will man mit der CeBIT nun verstärkt auch den Mittelstand ansprechen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,99€, Portable T5 500 GB SSD 94,99€, Evo Select microSDXC 128...
  2. (u. a. 3er Pack Lüfter LL120 RGB für 102,90€, Crystal 680X RGB Gehäuse für 249,90€)

KSC 14. Mär 2005

Es gibt noch weitere Alternativen zu BlackBerry und Hosted Exchange Servern. Wir setzen...

RicoS 14. Mär 2005

... dann fällt diese alberne Synchronisierung auch weg die ohnehin sehr fehleranfällig...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Z Flip - Hands on

Das Galaxy Z Flip ist Samsungs zweites Smartphone mit faltbarem Display - und besser gelungen als das Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Z Flip - Hands on Video aufrufen
Dauerbrenner: Bis dass der Tod uns ausloggt
Dauerbrenner
Bis dass der Tod uns ausloggt

Jedes Jahr erscheinen mehr Spiele als im Vorjahr. Trotzdem bleiben viele Gamer über Jahrzehnte hinweg technisch veralteten Onlinerollenspielen wie Tibia treu. Woher kommt die anhaltende Liebe für eine virtuelle Welt?
Von Daniel Ziegener

  1. Unchained Archeage bekommt Parallelwelt ohne Pay-to-Win
  2. Portal Knights Computerspielpreis-Gewinner bekommt MMO-Ableger

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /