• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Cold Fear - Survival-Horror auf hoher See

Atmosphärisch beeindruckender Titel von Darkworks/Ubisoft

Dem Rezensionsmuster von Cold Fear hatte Ubisoft einen eher ungewöhnlichen Beipackzettel dazugelegt: Da das Spiel von der USK keine Einstufung erhalten habe, müsse man davon ausgehen, dass es eventuell noch indiziert wird - und zwischen den Zeilen war damit der Wunsch verbunden, dass ein Test somit besser bald erfolgen solle, solange eine Berichterstattung noch problemlos möglich ist. Wer deshalb allerdings erwartet, dass Cold Fear ungewöhnlich brutal ist, irrt - das Spiel bietet kaum mehr drastische Gewaltszenen als andere Survival-Horror-Titel auch.

Artikel veröffentlicht am ,

Cold Fear (PS2, Xbox, PC)
Cold Fear (PS2, Xbox, PC)
Apropos Survival-Horror: Kurz vor der Veröffentlichung von Resident Evil 4 einen Titel wie Cold Fear zu veröffentlichen, scheint unpassend - gegen den vermeintlichen Super-Hit dürfte man inhaltlich schließlich kaum eine Chance haben. Andererseits werden hier aber auch unterschiedliche Plattformen bedient: Während RE4 zunächst nur für den GameCube erscheint, bringt Ubisoft Cold Fear für Xbox und PlayStation 2 in den Handel. Später soll auch eine PC-Version folgen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Cold Fear - Survival-Horror auf hoher See
  2. Spieletest: Cold Fear - Survival-Horror auf hoher See

Screenshot #1 (Xbox)
Screenshot #1 (Xbox)
Cold Fear überrascht mit einem spannenden und direkt in die Action führenden Beginn: Die Story von Experimenten, die schief gegangen sind und fürchterliche Kreaturen heraufbeschwören, kann man zwar nicht mehr hören, allerdings ist es ungewöhnlich, wo man als Agent einer Spezialeinheit diesmal die kruden Geschehnisse erforschen soll. Der Hilferuf erfolgte nämlich von einem russischen Tanker, der irgendwo auf einem weiten Ozean recht führerlos dahintreibt - und als der Spieler das Schiff betritt, sorgen natürlich ein starker Sturm und tiefste Nacht für zusätzlich klaustrophobische Atmosphäre.

Screenshot #2 (Xbox)
Screenshot #2 (Xbox)
Wer leicht seekrank wird, dürfte mit dem Spiel zu Beginn so seine Probleme haben - den Entwicklern von Darkworks ist es nämlich recht gut gelungen, die schwere See und den Sturm auch dem Spieler zu verdeutlichen. So wackelt und schwankt die Grafik, als würde man sich wirklich auf dem Schiff befinden und ständig spritzt die Meeresgischt an den Bildschirm.

Überhaupt hat der schwere Seegang einen großen Einfluss auf den Spielablauf: Wer nicht aufpasst, wird von einer Welle erfasst und ins Meer gerissen; offen liegende Stromkabel können in Pfützen landen und dem Spieler einen leichten Energie-Schock verpassen, locker angebrachte Gegenstände hingegen schwingen hin und her und stellen ebenfalls eine nicht zu unterschätzende Gefahr dar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Cold Fear - Survival-Horror auf hoher See 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hisense 70-Zoll-LED (2020) für 669,99€, Beats Kopfhörer günstiger)
  2. Am Black Monday bis zu 20 Prozent Rabatt auf TV & Audio
  3. (u. a. Beats Studio3 Over Ear Bluetooth für 189€, Powerbeats Pro kabellose In-Ear-Bluetooth...
  4. (u. a. Crusader Kings III - Royal Edition für 42,99€, Mount & Blade II - Bannerlord für 27...

Angel 12. Jun 2005

Das denke ich nicht, Sega hat mit ShenMue vorgemacht, dass sich innovative Spielideen...

Angel 12. Jun 2005

Nein, Carrier war ein Resident-Evil-Klon fuer Dreamcast. Habs leider nie gespielt, obwohl...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (März-August 2020) Video aufrufen
Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /