Abo
  • Services:

IBM macht Blue Gene Supercomputer per Fernzugriff verfügbar

Supercomputing auf Abruf

IBM hat ein Hochleistungsrechenzentrum für Supercomputing in Rochester, USA, eröffnet. Im "Deep Computing Capacity on Demand Center" wird den Kunden das Blue Gene Supercomputing System zur Verfügung gestellt.

Artikel veröffentlicht am ,

Blue Gene ist nach Angaben von IBM der weltweit leistungsfähigste Supercomputer, der derzeit auch in einer Basiskonfiguration auf der CeBIT 2005 in Hannover gezeigt wird. Erstmals können Kunden und Partner über Fernzugriff (Remote Access) auf das Blue Gene System zugreifen. Die Verbindung wird über ein hochsicheres Virtual Private Network hergestellt. Nutzer zahlen nur für die Kapazität, die für sie reserviert wird.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, München
  2. IKK classic, Bergisch Gladbach, Bielefeld, Erfurt

Blue Gene Prototyp
Blue Gene Prototyp
Supercomputer wie Blue Gene kommen nicht nur in der Forschung, sondern auch in kommerziellen Bereichen wie der Medikamentenforschung, in Produktdesign und -simulation oder der Berechnung von Finanz- und Wettermodellen zum Einsatz. Über seine Deep-Computing-Capacity-on-Demand-Zentren stellt IBM solche Hochleistungsrechenleistung auch Unternehmen zur Verfügung, für die der Betrieb eines eigenen Supercomputers außerhalb der Möglichkeiten liegt.

Mit der eServer-Blue-Gene-Lösung bietet IBM in einem einzelnen, voll ausgestatteten Rack-System (bis zu 64 Racks sind möglich) einen Rechner mit einer Spitzenleistung von 5,7 Teraflops bei einem Platzbedarf von unter einem Quadratmeter an.

RZ in Rochester
RZ in Rochester
Pro Rack sind 1.024 Dual-Prozessor-Nodes verfügbar. Für ausgewählte Kunden können die Racks auch nur teilausgestattet geliefert werden. Der US-Listenpreis beginnt ab 1,5 Millionen US-Dollar.

IBMs andere Rechenzentren in Poughkeepsie (New York) und Houston (Texas) sowie im französischen Montpellier bieten über eine sichere VPN-Verbindung den Kunden Zugang auf über 5.200 CPUs von Intel, AMD Opteron und IBM Power PC unter Linux, Microsoft Windows und IBM AIX. Das neue Rechenzentrum in Rochester bietet über 2.000 IBM-PowerPC-CPUs auf Blue-Gene-Technologie für Linux-Anwendungen an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. ab 225€
  3. 99,99€ (versandkostenfrei)

JudgeDredd 15. Mär 2005

boah ,jetz bin ich aber schwer beeindruckt - du arbeitest sicher für hollywood wenn dir...


Folgen Sie uns
       


Geforce GTX 1660 Ti im Test

Die Geforce GTX 1660 Ti ist mit 300 Euro die bisher günstigste Turing-Karte von Nvidia, sie hat aber keine RT-Cores für Raytracing oder Tensor-Cores für DLSS-Kantenglättung.

Geforce GTX 1660 Ti im Test Video aufrufen
EEG: Windkraft in Gefahr
EEG
Windkraft in Gefahr

Besitzer älterer Windenergieanlagen könnten bald ein Problem bekommen: Sie erhalten keine Förderung mehr. Das könnte sogar die Energiewende ins Wanken bringen.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Windenergie Mister Windkraft will die Welt vor dem Klimakollaps retten
  2. Offshore-Windparks Neue Windräder sollen mehr Strom liefern
  3. Fistuca Der Wasserhammer hämmert leise

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

    •  /