Abo
  • Services:
Anzeige

Yakumo mit zwei GPS-WindowsCE-PDAs auf der CeBIT

Inklusive eingeklappter Antenne misst der Yakumo PDA deltaX GPS knapp 119 x 71 17,6 mm. Der Lieferumfang des PDA umfasst ein Netzkabel, das Autoladekabel, Microsoft Outlook und Treiber auf CD.

Yakumo PDA alpha GPS
Yakumo PDA alpha GPS

Der Yakumo PDA alpha GPS besitzt eine ausklappbare, aber nicht zusätzlich drehbare GPS-Antenne, die bei Nichtgebrauch völlig im Gehäuse versenkbar ist. Das Gerät ist mit dem Samsung-Prozessor S3C2410 mit 266 MHz, 64 MByte RAM, 32 MByte ROM, Infrarot und einem 3,5 Zoll großen, transflektiven TFT-Display ausgerüstet. Auch hier ist ein SDIO-kompatibler SD-Kartenslot vorhanden. Das Gerät misst 127 x 72 x 13 bis 20 mm. Die Gewichte beider Geräte wurden nicht angegeben.

Anzeige

Nach Angaben des Herstellers liegt die Laufzeit des eingebauten Lithium-Ionen-Akkus bei 8 Stunden (ohne aktive GPS-Antenne) bzw. bei 5 Stunden mit aktivierter GPS-Funktion und 72 Stunden im Stand-by-Modus. Auch hier ist ein Autoladekabel im Lieferumfang enthalten.

Yakumo gab an, dass der alpha GPS ab April und der deltaX GPS im Mai 2005 erhältlich sein sollen. Die Preise stehen noch nicht fest.

 Yakumo mit zwei GPS-WindowsCE-PDAs auf der CeBIT

eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  2. BSH Hausgeräte GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hacksaw Ridge, Deadpool, Blade Runner, Kingsman, Arrival)

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update
  2. Krypto-Mining AMDs Threadripper schürft effizient Monero
  3. AMD Zen+ und Zen 2 sind gegen Spectre gehärtet

Razer Kiyo und Seiren X im Test: Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
Razer Kiyo und Seiren X im Test
Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  1. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  2. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet
  3. Razer Akku- und kabellose Spielemaus Mamba Hyperflux vorgestellt

Freier Media-Player: VLC 3.0 eint alle Plattformen
Freier Media-Player
VLC 3.0 eint alle Plattformen

  1. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    ternot | 17:10

  2. Re: Redundanz

    DAUVersteher | 17:09

  3. Re: Klassischer Bumerang

    Nikolai | 17:08

  4. Re: No public ip, no party!

    FearTheDude | 17:08

  5. Re: ... und dabei meint, dessen Marke einfach so...

    Nudelarm | 17:08


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel