Abo
  • Services:

Kabelnetzbetreiber ish und iesy tun sich zusammen

Bundeskartellamt muss noch Erlaubnis erteilen

Die Kabelnetzbetreiber iesy (Hessen) und ish (Nordrhein-Westfalen) sollen zusammengeführt werden. Einen entsprechenden Vertrag haben die iesy GmbH & Co. KG und die ish-Muttergesellschaft Kabelnetz NRW Ltd. unterzeichnet.

Artikel veröffentlicht am ,

Kabelkunden in Nordrhein-Westfalen und Hessen sollen durch den Zusammenschluss von der breiteren Produktpalette in beiden Unternehmen profitieren, zum Beispiel beim Digitalfernsehen und Internet über das TV-Kabel. Die neue Unternehmensgruppe plant, mit allen Marktpartnern eng zusammenzuarbeiten, um die Digitalisierung im deutschen Kabel voranzutreiben.

Stellenmarkt
  1. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  2. Hays AG, Raum Nürnberg

Iesy will die Unternehmen der ish-Gruppe mit Barmitteln erwerben, die zum Teil durch die kürzlich erfolgte Refinanzierung von iesy zur Verfügung stehen. Zum anderen Teil wird das neue Unternehmen neue Verbindlichkeiten aufnehmen. Die jetzigen ish-Eigentümer sollen die Möglichkeit bekommen, ihre Verkaufserlöse in das neue Unternehmen zu reinvestieren.

Einzelheiten des Vertrages werden nicht genannt. Der Erfolg der Transaktion hängt noch von der Zustimmung des Bundeskartellamts ab. Eine Entscheidung wird für Juni 2005 erwartet. Bis dahin werden beide Unternehmen wie bisher unabhängig weiterarbeiten.

Ish betreibt in Nordrhein-Westfalen die größte deutsche Kabelregion und versorgt über 4 Millionen angeschlossene Haushalte mit Radio und Fernsehen über das Kabel. Dazu bietet das Unternehmen ish Digital TV mit bis zu 60 zusätzlichen Programmen und im modernisierten Teil seines Netzes für 1,3 Millionen Kabelhaushalte auch Internet und Telefon an.

Iesy Hessen ist nach eigenen Angaben der Marktführer für Kabelfernsehen in Hessen. Von den 1,9 Millionen Haushalten, die das iesy-Netzwerk nutzen könnten, sind bereits 1,2 Millionen iesy-Kunden. Iesy bietet Kabelanschluss mit analogen und digitalen Programmangeboten sowie Internetzugang über Kabelanschluss.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,90€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis ca. 116€)
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

nexaler 11. Mär 2005

recht hast´de! bin auch kurz vorm kündigen. dvb-s rult und kostet nix. dvb-c kostet zum...


Folgen Sie uns
       


God of War (2018) - Fazit

Viele langjährige Fans von Kratos dürften beim neuen God of War erst mal vom Glauben abfallen. Der Neue hat aber auf eigenständige Art ebenfalls das Zeug zum Kulthelden.

God of War (2018) - Fazit Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /