Abo
  • Services:

Microsoft kündigt Fable für PC an

Fable für Xbox bisher 1,4 Millionen Mal verkauft

Das bisher nur für Xbox erhältliche 3D-Rollenspiel Fable wird auch in aufgewerteter Form für den PC erscheinen. Wie Microsoft Game Studios und Lionhead mitteilten, wird das Spiel unter dem Titel "Fable: The Lost Chapters" derzeit für Windows entwickelt und soll im Herbst erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,

Im September 2004 schrieb Microsoft in einer Pressemitteilung noch davon, dass Fable exklusiv für die Xbox erscheinen wird. Von einer PC-Version wollte man zu dem Zeitpunkt auf Nachfrage von Golem.de noch nichts wissen und bestätigte die Exklusivität.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Eisenach
  2. Sparkasse Herford, Herford

Screenshot #1
Screenshot #1
Nun kommt die PC-Version allerdings doch und soll im Vergleich mit der bis dato 1,4 Millionen Mal verkauften Xbox-Version mehr Abenteuer, neue Gebiete, neue Feinde, neue Story-Elemente und detailliertere Grafik bieten. Gleich bleibt, dass man den eigenen Held von der Kindheit bis zum hohen Alter begleitet und durch die Entscheidungen seine Entwicklung zum Bösen oder zum Guten steuert.

Die PC-Umsetzung von "Fable: The Lost Chapters" wird vom britischen Studio Lionhead selbst entwickelt und soll im Herbst 2005 auf CD-ROMs erscheinen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 57,99€
  3. bei dell.com
  4. und Vive Pro vorbestellbar

Theiran 18. Okt 2005

Also mir hat es gefallen aussert das ich es in 3 Tage durch hatte und es nicht mehr...

wigger 13. Okt 2005

hm nö^^

dakkar 14. Mär 2005

naja ... deus ex 2 ist ein gaanz haessliches beispiel. die PC version wurde direkt aus...

:o 13. Mär 2005

Wenn man die Community fest davon überzeugt das ein Spiel nur für Xbox raus kommt und es...

Sir Lantis 11. Mär 2005

ich hab die meldung von wegen "keine PC version" eh nicht geglaubt... hatte so etwa jetzt...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

    •  /