Abo
  • Services:
Anzeige

Samsung stellt Kamera-Handy mit 3-GByte-Festplatte vor

Samsung SGH-i300 mit MPEG4-Aufzeichung und 1,3-Megapixel-Kamera

Samsung hat auf der CeBIT mit dem SGH-i300 ein Handy samt 1,3-Megapixel-Kamera vorgestellt, das mit einer winzigen, 3 GByte großen Festplatte ausgerüstet ist. Das GPRS-fähige Gerät arbeitet im GSM-Band (900,1800 und 1900 MHz) und läuft unter Windows Mobile. Ob es sich dabei um PocketPC 2005 alias "Magneto" handelt, teilte der Hersteller nicht mit.

Das Handy ist in der Lage, neben Fotos auch Videos im MPEG4-Format aufzunehmen und abzuspielen. Zudem wird H.263, H.264 und WMV bei der Wiedergabe unterstützt. Wenn das Handy an den Rechner per USB-Schnittstelle angeschlossen wird, soll es dort als Wechselspeicher-Medium erkannt und mit Daten gefüttert werden können.

Anzeige

Das Gerät kann dank seines Musikspielers auch als Unterhaltungsmaschine genutzt werden und unterstützt die Formate MP3, WMA, AAC, AAC+ sowie OGG. Ein Scroll- Rädchen soll zudem die Navigation in den Menüs und Dateien erleichtern. Ein 3D- Soundsystem soll mit Hilfe der Stereo-Lautsprecher des Handys eine Raumklang-Illusion erzeugen.

Samsung SGH-i300
Samsung SGH-i300

Wem die 3-GByte-Platte nicht reicht, kann das Gerät zudem noch mit TransFlash- Speicher aufrüsten. Das SGH-i300 ist mit einem TFT-Display ausgerüstet, das 240 x 320 Pixel Auflösung bietet. Neben Bluetooth ist auch noch IrDA sowie ein USB-Port vorhanden. Das Handy unterstützt neben polyphonen Klingeltönen auch normale Tonaufnahmen als Klingelzeichen und ist mit einem E-Mail-Client ausgestattet.

Das Samsung SGH-i300misst 113 x 48 x 20 mm und wiegt 130 g. Über das Erscheinungsdatum oder gar Preise ließ sich Samsung nicht aus. Im September 2004 zeigte Samsung mit dem SPH-V5400 bereits ein Festplatten-Handy, dieses hatte jedoch nur 1,5 GByte Speicherkapazität.


eye home zur Startseite
Bjoern4 11. Mär 2005

Na da liefen aber bei Samsung aber noch ganz andere Kaliber auf dem Stand rum...schwarze...

Rh0 10. Mär 2005

Und bitte nicht wieder diese proprietäre-Stecker-Kacke... dann wird es ein echter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HEKUMA GmbH, Hallbergmoos
  2. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  3. Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  4. Deloitte, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-5%) 47,49€
  2. (u. a. Anno 2205 Ultimate Edition für 10,99€, Anno 2070 Königsedition für 6,99€ und...
  3. 8,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

  1. Re: Ich hab das gesamte PDF nach "versprochen...

    M.P. | 07:14

  2. Re: Trotz gesteigerter Qualität fehlen mir noch...

    Elektro Erhan | 07:01

  3. Re: Dolchstosslegende

    24g0L | 06:55

  4. Re: Backups sind nie ganz aktuell

    Bendix | 06:54

  5. Re: Falsch

    M.P. | 06:47


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel