• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung stellt Kamera-Handy mit 3-GByte-Festplatte vor

Samsung SGH-i300 mit MPEG4-Aufzeichung und 1,3-Megapixel-Kamera

Samsung hat auf der CeBIT mit dem SGH-i300 ein Handy samt 1,3-Megapixel-Kamera vorgestellt, das mit einer winzigen, 3 GByte großen Festplatte ausgerüstet ist. Das GPRS-fähige Gerät arbeitet im GSM-Band (900,1800 und 1900 MHz) und läuft unter Windows Mobile. Ob es sich dabei um PocketPC 2005 alias "Magneto" handelt, teilte der Hersteller nicht mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Handy ist in der Lage, neben Fotos auch Videos im MPEG4-Format aufzunehmen und abzuspielen. Zudem wird H.263, H.264 und WMV bei der Wiedergabe unterstützt. Wenn das Handy an den Rechner per USB-Schnittstelle angeschlossen wird, soll es dort als Wechselspeicher-Medium erkannt und mit Daten gefüttert werden können.

Stellenmarkt
  1. KACO new energy GmbH, Neckarsulm
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Das Gerät kann dank seines Musikspielers auch als Unterhaltungsmaschine genutzt werden und unterstützt die Formate MP3, WMA, AAC, AAC+ sowie OGG. Ein Scroll- Rädchen soll zudem die Navigation in den Menüs und Dateien erleichtern. Ein 3D- Soundsystem soll mit Hilfe der Stereo-Lautsprecher des Handys eine Raumklang-Illusion erzeugen.

Samsung SGH-i300
Samsung SGH-i300

Wem die 3-GByte-Platte nicht reicht, kann das Gerät zudem noch mit TransFlash- Speicher aufrüsten. Das SGH-i300 ist mit einem TFT-Display ausgerüstet, das 240 x 320 Pixel Auflösung bietet. Neben Bluetooth ist auch noch IrDA sowie ein USB-Port vorhanden. Das Handy unterstützt neben polyphonen Klingeltönen auch normale Tonaufnahmen als Klingelzeichen und ist mit einem E-Mail-Client ausgestattet.

Das Samsung SGH-i300misst 113 x 48 x 20 mm und wiegt 130 g. Über das Erscheinungsdatum oder gar Preise ließ sich Samsung nicht aus. Im September 2004 zeigte Samsung mit dem SPH-V5400 bereits ein Festplatten-Handy, dieses hatte jedoch nur 1,5 GByte Speicherkapazität.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  4. 7,99

Bjoern4 11. Mär 2005

Na da liefen aber bei Samsung aber noch ganz andere Kaliber auf dem Stand rum...schwarze...

Rh0 10. Mär 2005

Und bitte nicht wieder diese proprietäre-Stecker-Kacke... dann wird es ein echter...


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Faltbares Smartphone Schutzfasern des Galaxy Z Flip möglicherweise wenig wirksam
  2. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  3. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+

Generationenübergreifend arbeiten: Bloß nicht streiten
Generationenübergreifend arbeiten
Bloß nicht streiten

Passen Generation Silberlocke und Generation Social Media in ein IT-Team? Ganz klar: ja! Wenn sie ihr Wissen teilen, kommt am Ende sogar Besseres heraus. Entscheidend ist die gleiche Wertschätzung beider Altersgruppen und keine Konflikte in den altersgemischten Teams.
Von Peter Ilg

  1. Frauen in der Technik Von wegen keine Vorbilder!
  2. Arbeit Warum anderswo mehr Frauen IT-Berufe ergreifen
  3. Arbeit Was IT-Recruiting von der Bundesliga lernen kann

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /