Abo
  • Services:

Sony Ericsson: Bluetooth-gesteuerte Kamera auf Rädern

Kleine Roboterkamera wird vom Handy aus gesteuert und streamt Video

Sony Ericsson hat auf der CeBIT eine kleine Kamera vorgestellt, die per Bluetooth gesteuert wird und mit einem kleinen Radantrieb auf dem Boden herumfahren und Bilder aufnehmen kann.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Sony Ericsson ROB-1 wird per Joystick oder Tastatur vom Handy aus gesteuert. Beim P900/P910 von Sony Ericsson geht dies auch mit dem Touchscreen. Man sieht auf dem Handy-Display dabei die Bilder des ROB-1. Die Kameraauflösung verriet der Hersteller noch nicht.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. Rücker + Schindele Beratende Ingenieure GmbH, München

Sony Ericsson ROB-1
Sony Ericsson ROB-1
Die Aufnahmefunktion wird ebenfalls mit dem Bluetooth-fähigen Handy gesteuert. Der ROB-1 kann bis zu 50 Meter vom Anwenderstandort entfernt herumfahren und streamt das Bildmaterial als Video zum Handy. Die kleine Aufnahmekugel fährt auf drei Rädern durch die Gegend und ist gerade einmal 11 cm hoch. Die Kamera ist dabei nicht stur geradeaus gerichtet, sondern kann auch bis zu 70 Grad nach oben und 20 Grad nach unten schauen.

Ein helles Licht kann die Kameraumgebung erhellen, falls es sonst für Aufnahmen zu dunkel sein sollte. Der ROB-1 besitzt auch etwas Flash-Speicher zum Ablegen der Bilder im Gerät und verfügt über eine USB-Schnittstelle, mit deren Hilfe man die Bildausbeute auch am PC betrachten kann.

Die Bluetooth Motion Cam ROB-1 soll im dritten Quartal 2005 zu einem noch nicht bekannten Preis auf den Markt kommen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

iggy 12. Mär 2005

Spiegel im 45° Winkel zur Kamera und das ganze Teil dann kombinieren damit: http://www...


Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    Segelflug: Die Höhenflieger
    Segelflug
    Die Höhenflieger

    In einem Experimental-Segelflugzeug von Airbus wollen Flugenthusiasten auf gigantischen Luftwirbeln am Rande der Antarktis fast 30 Kilometer hoch aufsteigen - ganz ohne Motor. An Bord sind Messinstrumente, die neue und unverfälschte Daten für die Klimaforschung liefern.
    Ein Bericht von Daniel Hautmann

    1. Luftfahrt Nasa testet leise Überschallflüge
    2. Low-Boom Flight Demonstrator Lockheed baut leises Überschallflugzeug
    3. Elektroflieger Norwegen will elektrisch fliegen

    Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
    Lenovo Thinkpad T480s im Test
    Das trotzdem beste Business-Notebook

    Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
    Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
    2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
    3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

      •  /