Ubuntu - Vorschau auf Hoary Hedgehog

Live- und Installations-CDs mit GNOME 2.10 und X.org 6.8.2

Das Ubuntu-Team hat jetzt eine Vorschau-Version seiner Linux-Distribution Ubuntu 5.04 alias "Hoary Hedgehog" veröffentlicht. Die Debian-basierte Distribution wartet unter anderem mit GNOME 2.10 und X.org 6.8.2 auf.

Artikel veröffentlicht am ,

Unter anderem bietet die neue Ubuntu-Preview Kickstart-Kompatibilität für automatische Installationen, neue Werkzeuge zur Desktop-Verwaltung sowie verbesserte Hardware-Unterstützung und Internationalisierung. Zudem soll der Boot-Prozess nun deutlich schneller vonstatten gehen - die Ubuntu-Entwickler selbst sprechen von einem "Ultra-Fast-Boot-Process", bei dem der Init-Prozess und das Hotplug-System optimiert wurden.

Stellenmarkt
  1. IT-Infrastruktur Architekt für IT-Security Umgebung (m/w/d)
    Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim, Kiel, Offenbach am Main
  2. Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Zukunftslabor ubineum (Informatiker, Software-Ingenieur) ... (m/w/d)
    Westsächsische Hochschule Zwickau, Zwickau
Detailsuche

Ubuntu basiert zwar auf Debian, will aber im Gegensatz dazu mit einem festen Release-Zyklus aufwarten: Es soll alle sechs Monate eine neue Version veröffentlicht werden. Sicherheits-Updates soll es für jedes Release über einen Zeitraum von 18 Monaten geben.

Die Vorabversion von Ubuntu Hoary Hedgehog steht für die Plattformen x86, PowerPC und AMD64 zur Verfügung, sowohl als Installations- als auch als Live-CD. Beide CDs stehen als ISO-Images unter ubuntu.com zum Download bereit.

Auch das an Ubuntu angelehnte Kubuntu steht derzeit in Form von täglich aktualisierten Preview-Versionen zum Download bereit. Statt GNOME bringt Kubuntu aber KDE als Desktop mit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
City M 2.0
Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike

Das Strøm City M 2.0 ist ein E-Bike, das wegen seiner schlichten Linienführung auffällt und über Indiegogo für 1.095 Euro angeboten wird.

City M 2.0: Strøm baut minimalistisches Pendler-E-Bike
Artikel
  1. Streaming: Google TV erhält Nutzerprofile
    Streaming
    Google TV erhält Nutzerprofile

    Streaminggeräte und Smart-TVs mit Google TV sollen die Möglichkeit erhalten, verschiedene Profile anzulegen.

  2. Satellitenkommunikation: Bundeswehr soll Starlink testen
    Satellitenkommunikation
    Bundeswehr soll Starlink testen

    Das deutsche Heer soll Produkte für private Satellitenkommunikation testen. Das Verteidigungsministerium nennt in diesem Zusammenhang Starlink von SpaceX.
    Eine Exklusivmeldung von Lennart Mühlenmeier

  3. Macht mich einfach wahnsinnig: Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW
    "Macht mich einfach wahnsinnig"
    Kelber beklagt digitale Inkompetenz von VW

    Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber hat vor einem Jahr ein Elektroauto bei VW bestellt. Und seitdem nichts mehr davon gehört.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 77" 56% günstiger: 1.099€ • Cyber Week: Alle Deals freigeschaltet • Xbox Series X bestellbar • Samsung schenkt 19% MwSt. • MindStar (u. a. AMD Ryzen 9 5950X 488€) • Bis zu 35% auf MSI • Alternate (u. a. AKRacing Core EX SE Gaming-Stuhl 169€) [Werbung]
    •  /