• IT-Karriere:
  • Services:

CeBIT: Neues zur GeForce 6800 Ultra mit 512 MByte Speicher

GeForce 6200 für AGP fürs untere Preissegment angekündigt

Laut Nvidia werden GeForce-6800-Ultra-Grafikkarten mit 512 MByte Grafikspeicher ins Angebot verschiedener Hersteller aufgenommen. Gainwards bereits im Februar 2005 angekündigte Produkte bekommen damit bald Gesellschaft. Für das untere Ende seiner Shader-Model-3.0-Grafikchips führt Nvidia zudem noch die AGP-Version des GeForce 6200 ein.

Artikel veröffentlicht am ,

Die 512 MByte sind weiterhin über ein 256-Bit-Speicherinterface angebunden. Der PCI-Express-Grafikchip wird mit 400 und der DDR3-Speicher mit 525 MHz getaktet. Damit soll die Stromaufnahme nicht über der von GeForce-68OO-Ultras mit 256 MByte liegen - bei Gainward muss das dank schnelleren Speichers nicht unbedingt der Fall sein.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. noris network AG, Nürnberg, Aschheim (bei München), München, Berlin (Home-Office möglich)

Wie für aktuelle 6800-Ultra-Produkte üblich, lassen sich auch zwei 512-MByte-Karten auf PCI-Express-Mainboards mit zwei Grafiksteckplätzen per SLI zur schnellen Bildberechnung koppeln. Zumindest Gainward und XFX wollen ab April 2005 mit 512-MByte-6800-Ultras aufwarten, mit deutlich über den 256-MByte-Modellen (über 500,- Euro) liegenden Preisen.

Bis jetzt gibt es allerdings kaum Software, mit der sich die große Speichermenge auszahlt - Nvidia führt etwa Doom 3 mit den höchsten Qualitätseinstellungen an. In Zukunft mag es mehr Spiele geben, doch fragt sich, ob im Jahr 2006 die GeForce 6800 Ultra mit 512 MByte noch ein absolutes Top-Produkt sein wird.

Ebenfalls im April 2005 kommen die ersten GeForce-6200-Grafikkarten für den AGP-Bus für unter 100,- Euro. Im PCI-Express-Bereich gibt es das Produkt bereits - zum Teil mit lokalem Speicher in Kombination mit Nvidias Shared-Memory-Technik "TurboCache".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,50€
  2. 8,50€

Katsenkalamitaet 12. Mär 2005

Volle Zustimmung! Habe DOOM³ in der Config auf Ultra getunet. Läuft mit 9800Pro glatt und...


Folgen Sie uns
       


Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X)

Im Video zeigt Golem.de, wie Yakuza - Like a Dragon auf der Xbox Series X aussieht.

Yakuza - Like a Dragon - Gameplay (Xbox Series X) Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /