Abo
  • Services:

Hitachi-S-XGA-Projektor mit 3.500 ANSI Lumen

Wechselobjektive versprechen hohe Flexibilität

Hitachi kündigt auf der CeBIT mit dem CP-SX1350 einen LCD-Projektor mit S-XGA-Auflösung und einer Helligkeit von 3.500 ANSI Lumen an. Zudem ist der Projektor mit vier Wechselobjektiven ausgestattet.

Artikel veröffentlicht am ,

Der CP-SX1350 ist eine Weiterentwicklung der LCD-Projektoren CP-X1200 und CP-X1250 und verfügt wie diese über vertikalen Lens Shift, diverse Anschlüsse sowie eine Netzwerkschnittstelle. Die vier Wechselobjektive (kurze Festbrennweite, geringes Zoom, großes Zoom und Ultrazoom) sollen in Kombination mit der vertikalen Lens-Shift-Funktion eine hohe Flexibilität bei der Installation garantieren und das Gerät so besonders für den Mietmarkt interessant machen.

Hitachi CP-SX1350
Hitachi CP-SX1350
Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

Der Projektor kann so in Räumen beinahe jeder Größe eingesetzt werden, verspricht Hitachi. Die Bilddiagonale kann dabei zwischen 40 und 500 Zoll variiert werden. Mit dem 1,5fachen optischen Zoom kann der Projektionsabstand flexibel gehandhabt werden, eine Bildfläche mit 100 Zoll Bildschirmdiagonale ist mit einem Projektionsabstand zwischen 3 m und 4,6 m möglich. Zum Tausch der Objektive verfügt der CP-SX1350 über Bajonettverschlüsse. Das Betriebsgeräusch soll bei 39 db(a) im Normal- und 35 db(a) im Eco-Betrieb liegen.

Für hohe Bildqualität soll die Hitachi-Technik "Motion Adaptive Progressive Scan" sorgen, die weitaus schärfere und feinere Bilder liefern soll als die herkömmliche Interlaced-Videotechnik. Der CP-SX1350 ist außerdem mit der Funktion "My Screen" ausgestattet, mit PIN-Code-Sperre zum Schutz vor fremdem Zugriff sowie mit motorisierter horizontaler und vertikaler Trapezkorrektur.

Der Projektor verfügt über diverse PC- und Video-Eingänge, darunter 2x RGB, 1x DVI, Composite und S-Video sowie eine USB-Schnittstelle für den direkten Anschluss einer Maus zur Steuerung.

Hitachis CP-SX1350 misst 15 x 42 x 33 cm und wiegt 7,7 Kilogramm. Er soll ab Mai 2005 im Handel erhältlich sein, einen Preis konnte Hitachi noch nicht nennen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

systemtester 25. Mai 2005

Aber der Preis wäre mir noch zu hoch. Ich schätze mal in 6-12 Monaten liegt der Preis ca...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

BeA: Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet
BeA
Rechtsanwaltsregister wegen Sicherheitslücke abgeschaltet

Das deutsche Rechtsanwaltsregister hat eine schwere Sicherheitslücke. Schuld daran ist eine veraltete Java-Komponente, die für einen Padding-Oracle-Angriff verwundbar ist. Das Rechtsanwaltsregister ist Teil des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs, war aber anders als dieses weiterhin online.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. BeA Secunet findet noch mehr Lücken im Anwaltspostfach
  2. EGVP Empfangsbestätigungen einer Klage sind verwertbar
  3. BeA Anwälte wollen Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einklagen

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    •  /