Abo
  • Services:

SiGN - MP3-Player als Schmuck

Si-120 und Si-200C auf der CeBIT

AVC präsentiert zur CeBIT seine MP3-Player in Deutschland. Die Geräte unter der Marke SiGN sollen sich mit einem hochwertigen Design und hoher Funktionsvielfalt von der Konkurrenz abheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Flash-Player SiGN Si-120 wird mit Speicherkapazitäten von 256 MByte und 512 MByte angeboten und erstmals auf der CeBIT vorgestellt. Er steckt in einem Gehäuse aus glänzendem Schwarz und Silber, besitzt ein vierzeiliges OLED-Display und ist aus strapazierfähigem Aluminium gearbeitet.

SiGN Si-120
SiGN Si-120
Stellenmarkt
  1. Lausitz Energie Bergbau AG, Cottbus
  2. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)

Der SiGN Si-120 unterstützt die Formate MP3, WMA samt DRM und WAV, bietet aber auch ein eingebautes Radio mit bis zu zehn Speicherplätzen und eine Voice-Recording-Funktion. Mit einer AAA-Batterie soll er zwölf Stunden durchhalten. Er soll ab Ende März mit 256 MByte für 149,- Euro bzw. mit 512 MByte für 179,- Euro zu haben sein.

SiGN Si-200C
SiGN Si-200C

Den Si-200C soll sein Besitzer als glitzerndes Amulett um den Hals tragen können. In die verspiegelte Oberfläche wurde ein Kristall eingearbeitet, um den Schmuckcharakter des Players zu unterstützen. Auch dieser Player wird mit 256 MByte und 512 MByte angeboten, er verfügt aber über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku, der rund zehn Stunden durchhalten soll. Die Preise entsprechen dem Si-120, der Si-200 verfügt aber über kein Radio. Er soll ab sofort zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 127,75€ + Versand
  2. bei Caseking kaufen
  3. und Vive Pro vorbestellbar

Bomzhang 07. Mai 2008

Most Interested facts about that you can read here:,

Joshua110 14. Mär 2005

Eigentlich sind solche Meldungen ein geschickter Marketing-Trick. Mit solchen...


Folgen Sie uns
       


Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler)

Die Handlung verraten wir nicht, trotzdem wollen wir das andersartige neue God of War besprechen. Zu diesem Zweck haben wir eine stellvertretende Mission herausgesucht, in der es nicht um die primäre Handlung geht. Ziel ist es, den Open-World-Ansatz zu zeigen, das Kampfsystem zu erklären und die Spielmechaniken zu verdeutlichen.

Golem.de ist Kratos - God of War (Live, keine Spoiler) Video aufrufen
Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    God of War im Test: Der Super Nanny
    God of War im Test
    Der Super Nanny

    Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
    Von Peter Steinlechner

    1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

    Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
    Datenverkauf bei Kommunen
    Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

    Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
    Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

    1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
    2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
    3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

      •  /