Abo
  • Services:

SiGN - MP3-Player als Schmuck

Si-120 und Si-200C auf der CeBIT

AVC präsentiert zur CeBIT seine MP3-Player in Deutschland. Die Geräte unter der Marke SiGN sollen sich mit einem hochwertigen Design und hoher Funktionsvielfalt von der Konkurrenz abheben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Flash-Player SiGN Si-120 wird mit Speicherkapazitäten von 256 MByte und 512 MByte angeboten und erstmals auf der CeBIT vorgestellt. Er steckt in einem Gehäuse aus glänzendem Schwarz und Silber, besitzt ein vierzeiliges OLED-Display und ist aus strapazierfähigem Aluminium gearbeitet.

SiGN Si-120
SiGN Si-120
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. Dataport, Bremen, Hamburg

Der SiGN Si-120 unterstützt die Formate MP3, WMA samt DRM und WAV, bietet aber auch ein eingebautes Radio mit bis zu zehn Speicherplätzen und eine Voice-Recording-Funktion. Mit einer AAA-Batterie soll er zwölf Stunden durchhalten. Er soll ab Ende März mit 256 MByte für 149,- Euro bzw. mit 512 MByte für 179,- Euro zu haben sein.

SiGN Si-200C
SiGN Si-200C

Den Si-200C soll sein Besitzer als glitzerndes Amulett um den Hals tragen können. In die verspiegelte Oberfläche wurde ein Kristall eingearbeitet, um den Schmuckcharakter des Players zu unterstützen. Auch dieser Player wird mit 256 MByte und 512 MByte angeboten, er verfügt aber über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku, der rund zehn Stunden durchhalten soll. Die Preise entsprechen dem Si-120, der Si-200 verfügt aber über kein Radio. Er soll ab sofort zu haben sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219€ (Vergleichspreis 251€)
  2. 19,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 30€)
  3. (nur für Prime-Mitglieder)
  4. 39,90€ + 5,99€ Versand oder versandkostenfrei bei Zahlung mit paydirekt (Vergleichspreis 69...

Bomzhang 07. Mai 2008

Most Interested facts about that you can read here:,

Joshua110 14. Mär 2005

Eigentlich sind solche Meldungen ein geschickter Marketing-Trick. Mit solchen...


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Garmin Fenix 5 Plus im Test: Mit Musik ins unbekannte Land
Garmin Fenix 5 Plus im Test
Mit Musik ins unbekannte Land

Kopfhörer ins Ohr und ab zum Joggen, Rad fahren oder zum nächsten Supermarkt spazieren - ohne Smartphone: Mit der Sport-Smartwatch Fenix 5 Plus von Garmin geht das. Beim Test haben wir uns zwar im Wegfindungsmodus verlaufen, sind von den sonstigen Navigationsoptionen aber begeistert.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Garmin im Hands on Alle Fenix 5 Plus bieten Musik und Offlinenavigation

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

    •  /