Abo
  • Services:

Logitech: Lasermaus und schnurlose Tastatur im Paket

Maussteuerung mit Laserlicht und Texteingabe per Funksignal

Logitech bringt mit dem MX3100 eine kabellose Tastatur samt der Logitech MX 1000 Laser Maus auf den Markt. Die in dem Paket enthaltente Tastatur orientiert sich an dem Design von Hifi-Geräten und ist mit 22,3 mm Höhe recht flach aufgebaut.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ihrer Laser-Abtasttechnologie wurde die im September 2004 vorgestellte Logitech MX1000 Cordless Laser Mouse, die Golem.de einem Praxis-Test unterzogen hat, nach Herstellerangaben zu einem der meistverkauften Produkte des Unternehmens. Die MX1000 arbeitet auf den meisten hochglanzpolierten oder holzgemaserten Oberflächen. Der Sensor kann 5,8 Megapixel pro Sekunde verarbeiten.

Stellenmarkt
  1. BIONORICA SE, Neumarkt / Oberpfalz
  2. Weischer.Solutions GmbH, Hamburg

Logitech MX3100
Logitech MX3100
Die wichtigsten Tastenreihen der Tastatur sind gleich hoch angeordnet, während das Multimedia-Bedienfeld Tasten zur Steuerung der gängigsten Musik- und Video-Software-Player enthält. Dazu kommen noch Tasten für das Kopieren und Brennen von Musik-CDs sowie Speichertasten zum Aufrufen von Internet-Radiostationen und zur Nutzung von Instant-Messaging-Anwendungen.

Sowohl Maus als auch die Tastatur verfügen über ein Scrollrad für horizontalen und vertikalen Bildlauf mit Zoom-Funktion. Zoomt der User in ein Dokument, kann die ursprüngliche Darstellungsgröße des betreffenden Dokuments mit einem einzigen Tastendruck wiederhergestellt werden.

Der Logitech Cordless Desktop MX3100 wird mit Logitech MediaLife Software ausgeliefert, einer Oberfläche für die Verwaltung von Musik-, Bild- und Video- Dateien auf dem PC. Mit der Logitech MediaLife Software soll man auf Playlisten zugreifen, Diashows starten und Video-Clips ansehen können.

Der Logitech Cordless Desktop MX3100 soll ab März 2005 für 129,95 Euro erhältlich sein. In Form des Logitech Cordless Desktop MX 3000 gibt es übrigens noch eine Tastatur-Maus-Kombination, bei der die Maus-Beigabe aus der optischen MX700 Cordless Optical Mouse besteht. Das Paket kostet 119,- Euro.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)
  3. 12,99€

oule 24. Apr 2005

Also ich hab mit der mx 100 viele probleme. Hab sie jetzt schon einen monat gewöhn mcih...

Dariusz 10. Mär 2005

Trackball mit Laser, Bluetooth und einer Hartgummikugel, um sie ggf. auch nach Kollegen...

/dev/null 10. Mär 2005

Ich bin mit der KeySonic ACK-620 WK glücklich.


Folgen Sie uns
       


Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht

Die Ajax-Arena in Amsterdam wird komplett aus eigenen Akkureserven betrieben. Die USVen im Keller des Gebäudes werden von Solarzellen auf dem Dach und parkenden Elektroautos aufgeladen. Golem.de konnte sich das Konzept genauer anschauen.

Energiespeicher in der Cruijff Arena - Bericht Video aufrufen
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  2. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Zweiter Weltkrieg mit Sprengkraft

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    •  /