• IT-Karriere:
  • Services:

Samsung zeigt 82-Zoll-LCD-Fernseher

Monster-Fernseher mit 1.920 x 1.080 Pixeln Auflösung

Samsung zeigt auf der CeBIT ein riesiges TFT-LCD-Fernsehgerät mit einer Bildschirmdiagonale von 82 Zoll im Bildschirmformat 16:9. Ein Flachbildschirmgerät dieser Größe war bisher nur unter Einsatz von Plasmatechnologie möglich.

Artikel veröffentlicht am ,

Samsung gibt bei dem S-PVA-Panel eine Reaktionszeit von unter 8 Millisekunden an. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln. Das Panel verfügt über 12,44 Millionen Dünnfilmtransistoren und über 6,22 Millionen Sub-Pixel. Der Helligkeitswert beträgt 600 Nits (cd/m2), das Kontrastverhältnis gibt Samsung mit 1:1.200 an. Der LCD-Fernseher misst 1.875 x 1.080 x 45 mm. Leider wurde das Gewicht nicht angegeben.

Samsungs 82-Zoll-LCD-Fernseher
Samsungs 82-Zoll-LCD-Fernseher
Stellenmarkt
  1. Chemnitzer Verlag und Druck GmbH & Co. KG, Chemnitz
  2. Hays AG, Nürnberg

Das Gerät bietet neben analogen Eingängen auch einen digitalen Eingang mit HDMI-Schnittstelle. Der Betrachtungswinkel liegt bei 180 Grad. Gegenüber einem Plasma-Bildschirm hat die LCD-Technik den Vorteil des geringeren Energieverbrauchs und des niedrigeren Gewichtes.

Aus einem Glassubstrat, das das Unternehmen in seiner Fab der 7. Generation in Tangjeong (Korea) herstellt, kann man zwei dieser 82-Zoll-Panele produzieren. Ein Glassubstrat misst 1.870 x 2.200 mm. Normalerweise werden daraus 40-, 46- und 57-Zoll-Modelle gewonnen.

Wann das Gerät auf den Markt kommt und was es kosten wird, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 96,51€

thomm 10. Mär 2005

HDMI, damit man auch ja nur Dinge sehen kann, die die BigBrother erlaubt. Immer schön der...

Uni 10. Mär 2005

Ufff.. dann aber lieber die Ausführung ohne diese Zwerge.. Lieber was wie Gail Kim ;-)


Folgen Sie uns
       


Assassin's Creed Valhalla angespielt

Im Video zeigt Golem.de selbst aufgenommenes Gameplay aus Assassin's Creed Valhalla. In dem Actionspiel treten die Spieler als Wikinger in England an.

Assassin's Creed Valhalla angespielt Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster
Indiegames-Rundschau
Stadtbaukasten trifft Tentakelmonster

Traumstädte bauen in Townscaper, Menschen fressen in Carrion und Bilderbuchgrusel in Creaks: Die neuen Indiegames bieten viel Abwechslung.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Licht aus, Horror an
  2. Indiegames-Neuheiten Der Saturnmond als galaktische Baustelle
  3. Indiegames-Rundschau Dunkle Seelen im Heavy-Metal-Rausch

Campus Networks: Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt
Campus Networks
Wenn das 5G-Netz nicht jeden reinlässt

Über private 4G- und 5G-Netze gibt es meist nur Buzzwords. Wir wollten von einer Telekom-Expertin wissen, was die Campusnetze wirklich können und was noch nicht.
Von Achim Sawall

  1. Funkstrahlung Bürgermeister in Oberbayern greifen 5G der Telekom an
  2. IRT Öffentlich-rechtlicher Rundfunk schließt Forschungszentrum
  3. Deutsche Telekom 5G im UMTS-Spektrum für die Hälfte der Bevölkerung

Programmiersprache Go: Schlanke Syntax, schneller Compiler
Programmiersprache Go
Schlanke Syntax, schneller Compiler

Die objektorientierte Programmiersprache Go eignet sich vor allem zum Schreiben von Netzwerk- und Cloud-Diensten.
Von Tim Schürmann


      •  /