Foxconn, der stille Gigant aus Taiwan

ODM will sich selbst neu erfinden

Die Foxconn Enterprise Group will mit ihrem CeBIT-Debüt das Bild des "Original Device Manufacturers" (ODM) neu definieren. Das in Europa bislang weitgehend unbekannte Unternehmen aus Taiwan zählt mit seinen 160.000 Mitarbeitern und 16,1 Milliarden US-Dollar Jahresumsatz zu den größten IT-Unternehmen der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

Foxconn fertigt Komponenten im Auftrag von zahlreichen Markenherstellern wie Dell, Apple, Nokia, Sony, Cisco, Lenovo, HP und IBM. Foxconn will aber mehr sein als nur ein Auftragsfertiger. Dazu beschäftigt das Unternehmen einen Stab von 15.000 Ingenieuren und 16 Forschungszentren rund um den Globus.

Stellenmarkt
  1. Hardware Product Manager (m/w/d) Telematics Hardware
    MECOMO AG, Unterschleißheim bei München
  2. Berater / Consultant (m/w/d) Personalcontrolling/IT-Resso- rt
    R+V Allgemeine Versicherung AG, Wiesbaden
Detailsuche

Mit seinem CeBIT-Auftritt will sich Foxconn als ODM einer neuen Generation positionieren, der weite Teile der Entwicklungs-, Produktions- und Distributionsprozesse gestaltet und tief in die Prozesse der Auftraggeber integriert ist.

Foxconns Geschäftsmodell basiert auf einer End-to-End-Integration mit Zulieferern und Abnehmern. Die eigenen Entwicklungsabteilungen sollen sicher stellen, dass die Bauteile frist- und bedarfsgerecht weltweit verfügbar sind. Dabei verfügt das Unternehmen über 12.500 eingetragene und 21.500 beantragte Patente, die die Entwicklungszyklen verkürzen und die Leistungsmerkmale der Komponenten erhöhen sollen.

Foxconn ist nach eigenen Angaben der weltweit größte Produzent von Motherboards und PC-Gehäusen. Die Produktpalette soll aber weiter ausgebaut werden und umfasst schon heute die Fertigung ganzer Systeme, auch After-Sales-Services werden übernommen. In einem weiteren Schritt will Foxconn auch eine Designentwicklung integrieren.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


roflcopter 12. Mär 2005

Deshalb kann man Audi auch als "Skoda mit vier Ringe" bezeichnen ;)

MS-Admin 12. Mär 2005

Wer sich auch nur ein bisschen mit Elektronik beschäftigt, kennt diesen Namen. Einen...

fischkuchen 11. Mär 2005

entdeckt sicher den Schriftzug Foxconn :) Mir ist das immer auf den Anschlüssen...

Kopfschüttler 11. Mär 2005

hab Angst. Zum Glück ist Wochenende und viel Zeit vorhanden meine Nerven zu beruhigen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
S9U fürs Homeoffice
Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor

Der S9A ist Samsungs neuer 32:9-Bildschirm. Er integriert USB-C mit 90 Watt Power Delivery und einen KVM-Switch. Das Panel schafft 120 Hz.

S9U fürs Homeoffice: Samsung stellt 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit KVM-Switch vor
Artikel
  1. Rechtsextremismus: Anklage wegen NSU-2.0-Drohschreiben erhoben
    Rechtsextremismus
    Anklage wegen NSU-2.0-Drohschreiben erhoben

    Teils stammten Daten der Drohschreiben aus Polizeicomputern. An diese soll der Angeklagte durch Social Engineering gelangt sein.

  2. XTurismo: Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro
    XTurismo
    Fliegendes Jetski aus Japan für knapp 600.000 Euro

    Wo auch immer man sie fliegen dürfen wird, Multikopter für den Personentransport sind im Kommen. Dieses Flugobjekt stammt aus Japan.

  3. Android 12L: Google bringt Android speziell für Tablets
    Android 12L
    Google bringt Android speziell für Tablets

    Damit Android 12 besser auf Geräten mit großem Display läuft, wird es eine L-Version geben - unter anderem für Tablets und Foldables.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Xbox Series X bestellbar • WD Black SN750 1TB 89,90€ • PS5 Digital Edition + 2. Dualsense + 100€-Amazon-Gutschein mit o2-Vertrag sofort lieferbar • Switch OLED + Metroid Dread 399€ • Kingston 1TB PCIe-SSD 69,90€ • GTA Trilogy Definitive 59,99€ • Alternate (u. a. Apacer 960GB SATA-SSD 82,90€) [Werbung]
    •  /