Abo
  • Services:
Anzeige

StarMoney 5.0 angekündigt

Neue Funktionen für eBay, Rechnungsverwaltung und PDFs

Auf der CeBIT wartet das Hamburger Unternehmen Star Finanz mit einer Weiterentwicklung der Online-Banking-Software StarMoney auf. Die aktuelle Version StarMoney 5.0 bietet viele neue Möglichkeiten, u.a. das Verwalten von eBay-Konten, die automatische Übernahme von Rechnungsdaten aus der Zwischenablage sowie die PDF-Verwaltung im Bereich Personal Finance Management.

Mit der Software kann der Anwender sein eBay-Konto verwalten: Die bei eBay verkauften und gekauften Artikel werden in einer Liste aufgeführt. Durch einen Abgleich zwischen den getätigten Umsätzen der Girokonten mit den eBay-Artikeln in der Warenliste kann der Kunde seine Zahlungseingänge und -verpflichtungen verwalten. In der eBay-Artikelliste kann er überprüfen, ob schon Zahlungen von verkauften Artikeln eingegangen sind oder ob er eigene Zahlungen für gekaufte Waren anweisen soll.

Anzeige

Zudem kann die Software elektronische Rechnungsdaten für einen Zahlungseingang erfassen (Electronic Bill Presentment und Payment). Damit entfällt das Kopieren von Informationen aus elektronischen Rechnungen oder eBay-Zahlungsaufforderungen. Stattdessen kopiert der Anwender den gesamten Rechnungstext bzw. die Zahlungsaufforderung aus E-Mails in die Windows-Zwischenablage. StarMoney 5.0 soll dann automatisch das Überweisungsformular ausfüllen. Dabei werden über spezielle Suchalgorithmen die Felder automatisch richtig zugeordnet. Mehrdeutige Treffer kann der Anwender auch manuell zuweisen. Mit StarMoney 5.0 ist es möglich, PDF-Dokumente verschlüsselt auf der Festplatte zu speichern und zu verwalten.

Die beiden Kontenarten "Haushaltsbuch" und "Fondssparkonto" sind erstmals im Leistungsumfang der Online-Banking-Software enthalten, ebenso ein Adressbuch für EU-Standardüberweisungen. Eine Verwaltung von Freistellungsaufträgen erfolgt automatisch, wenn das Kreditinstitut den Geschäftsvorfall HKFRD unterstützt, ansonsten kann diese manuell erfolgen. Um die Lesbarkeit und die Übersichtlichkeit zu verbessern, wurden in StarMoney 5.0 die Schriftarten der Zahlungsverkehrsformulare vergrößert.

StarMoney 5.0 kann unter www.starfinanz.de online bestellt werden und ist über Sparkassen, Banken und den Handel zu beziehen. Die Vollversion kostet 39,- Euro, das Update von StarMoney 3.0 oder 4.0 ist für 24,90 Euro erhältlich.


eye home zur Startseite
user 19. Feb 2007

schlauberger , dann mach mal 10 normale überweisungen mit einer tan. oder jeden monat die...

user 19. Feb 2007

so gerade getestet und ich finde das program ne frechheit! Es war schon ne frechheit das...

leander212 13. Mär 2005

Ich hab nach gefragt in der Testphase 6 mon. kostenlos danach 3,99€/Jahr



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vector Informatik GmbH, Stuttgart
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin
  3. Württembergische Versicherung AG, Stuttgart
  4. BASF Schwarzheide GmbH, Schwarzheide


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199€ (Normalpreis 250€)
  2. für 699€ statt 799€
  3. 34,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 77€)

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

  1. Re: Panini und Co sind die nächsten!

    knoxxi | 06:58

  2. Re: Intel und AMD teilen sich den Markt - keine...

    bla | 06:54

  3. Re: Jedes geschlossene System

    ul mi | 06:52

  4. Re: Kann man's jetzt patchen oder nicht?

    bla | 06:48

  5. Dann eben kein OpenData für kommerzielle...

    Putenbuch | 06:39


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel