Abo
  • Services:

Siemens zeigt drei neue Mobiltelefone mit Digitalkamera

Im 94 x 47 x 22 mm messenden Handy ist eine VGA-Digitalkamera mit 5fach-Digitalzoom integriert. Der interne Speicher von 4 MByte lässt sich hier nicht erweitern. Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein E-Mail-Client, eine 3D-Java-Engine sowie PIM-Applikationen zur Termin-, Adress- und Aufgabenverwaltung. Bei einem Gewicht von 91,5 Gramm soll der Akku eine Gesprächszeit von 2,5 Stunden liefern. Im Bereitschaftsmodus hält der Akku nach Herstellerangaben 10 Tage durch.

Stellenmarkt
  1. MDK Baden-Württemberg Medizinischer Dienst der Krankenversicherung, Lahr
  2. Abel Mobilfunk GmbH & Co.KG, Engelsberg, Rödermark

CL75
CL75
Auch das CL75 von Siemens steckt in einem Klappgehäuse und verfügt über zwei Displays, so dass man sich Statusinformationen auch ansehen kann, ohne das Mobiltelefon aufklappen zu müssen.

Während außen ein CSTN-Display mit bis zu 65.536 Farben bei einer Auflösung von 96 x 64 Pixeln zum Einsatz kommt, steckt innen ein TFT-Display mit einer Auflösung von 128 x 160 Pixeln bei maximal 262.000 Farben. Im ausgeschalteten Zustand ist das Innen-Display ein Spiegel, sobald man es einschaltet, verschwindet die Spiegel-Eigenschaft und ein ganz normales Displaybild ist zu sehen.

Die eingebaute Digitalkamera schießt Bilder in VGA-Auflösung und ist mit einem 4fach-Digitalzoom versehen. Das 87 x 44 x 23 mm messende Handy besitzt 11 MByte Speicher, der nicht erweiterbar ist. Im 90 Gramm wiegenden CL75 werkelt ein Akku, mit dem eine Sprechzeit von 3 Stunden möglich sein soll, während man im Bereitschaftsmodus rund 9 Tage damit arbeiten kann.

Alle drei Mobiltelefone arbeiten in den drei GSM-Netzen 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und unterstützen GPRS der Klasse 10. Zudem unterstützen die drei Modelle Push-to-Talk sowie MMS und verfügen über eine Infrarotschnittstelle sowie eine Java-Engine.

Siemens gibt an, dass alle drei Handy-Modelle im mittleren Preisbereich liegen werden, genaue Preise wurden nicht genannt. Das CX75 soll im Juni 2005 auf den Markt kommen, dem im Juli 2005 das CF75 folgen soll. Das CL75 ist für das zweite Quartal 2005 angekündigt.

 Siemens zeigt drei neue Mobiltelefone mit Digitalkamera
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 8,49€
  3. 21,99€

flo r. 10. Mär 2005

Klappe halten wäre einfach das beste! . . . kann man eigentlich auch ausserhalb...


Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /