Abo
  • Services:

VapoChill Micro - Kompakte Dampfphasenkühlung für PCs

Asetek kooperiert mit der Leonhardt Group

Asetek hat seine VapoChill-Kühlertechnik in Zusammenarbeit mit der Leonhardt Group geschrumpft. Die Technik nutzt das Dampfphasenprinzip des VapoChill-XEII-Gebläses sowie den LS-Prozessorkühler und soll unter dem Namen VapoChill Micro vermarktet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

VapoChill Micro
VapoChill Micro
Das Kühlsystem zeichnet sich durch hermetisch geschlossene Gas- und Flüssigkeitskammern aus, die mit der Phase-Change-Kühlung kombiniert sind, die ohne Kompressor auskommen. Die Rückführung des Kühlmittels basiert auf der Schwerkraft, d.h. mechanische Teile werden so nicht benötigt.

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. ADAC Versicherung AG, München

Der Kühlprozess (Verdampfung) findet unter Umgebungstemperatur statt, so dass es zu keiner Kondensation kommen kann. Der Verdampfer des VapoChill Micro sitzt dabei direkt auf dem Prozessor, was laut Hersteller ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und sehr leisen Betrieb erlaubt.

VapoChill Micro
VapoChill Micro

Die erste Generation der neuen Serie VapoChill Micro unterstützt ATX-Midi- und ATX-Turmgehäuse. Der Formfaktor BTX soll voraussichtlich im zweiten oder zu Beginn des dritten Quartals 2005 unterstützt werden. Das System wird dabei sowohl für Prozessoren von Intel (Sockel 478 und LGA775) als auch AMD (Sockel 754, 940 und 939) angeboten.

Asetek will VapoChill Micro auf der CeBIT in PC-Systemen von Abit, Aopen, EPoX, DFI und Albatron zeigen. Erste Produkte wurden aber bereits an den Einzelhandel ausgeliefert, der Preis für den Kühler soll bei rund 32,- Euro liegen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 39,99€ (Release 14.11.)
  3. 20,99€ - Release 07.11.
  4. (-78%) 12,99€

bolleg 13. Jul 2005

durch den phasenwechsel müsste die Kühlflüssigkeit mehr wärme aufnehmen können als eine...

Nameless 10. Mär 2005

"Die Rückführung des Kühlmittels basiert auf der Schwerkraft,..." ACHTUNG! Nicht...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Galaxy A9 im Hands on: Samsung bietet vier
Galaxy A9 im Hands on
Samsung bietet vier

Samsung erhöht die Anzahl der Kameras bei seinen Smartphones weiter: Das Galaxy A9 hat derer vier, zudem ist auch die restliche Ausstattung nicht schlecht. Aus verkaufspsychologischer Sicht könnte die Einstufung in die A-Mittelklasse bei einem Preis von 600 Euro ein Problem sein.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Auftragsfertiger Samsung startet 7LPP-Herstellung mit EUV
  2. Galaxy A9 Samsung stellt Smartphone mit vier Hauptkameras vor
  3. Galaxy J4+ und J6+ Samsung stellt neue Smartphones im Einsteigerbereich vor

Mate 20 Pro im Hands on: Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro
Mate 20 Pro im Hands on
Huawei bringt drei Brennweiten und mehr für 1.000 Euro

Huawei hat mit dem Mate 20 Pro seine Dreifachkamera überarbeitet: Der monochrome Sensor ist einer Ultraweitwinkelkamera gewichen. Gleichzeitig bietet das Smartphone zahlreiche technische Extras wie einen Fingerabdrucksensor unter dem Display und einen sehr leistungsfähigen Schnelllader.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Keine Spionagepanik Regierung wird chinesische 5G-Ausrüster nicht ausschließen
  2. Watch GT Huawei bringt Smartwatch ohne Wear OS auf den Markt
  3. Ascend 910/310 Huaweis AI-Chips sollen Google und Nvidia schlagen

    •  /