• IT-Karriere:
  • Services:

Kyocera mit weiteren preiswerten Laserdruckern

600 und 1.200 dpi Auflösung und hohe Seitenleistungen

Kyocera hat nun neben dem GDI-Einsteigermodell FS-720 noch zwei weitere Laserdrucker für das Konsumentensegment angekündigt, die ebenfalls als Schwarz-Weiß-Laserdrucker ausgelegt sind, aber auch unter anderen Betriebssystemen arbeiten können. Der FS-820 und der FS-920 abeiten mit einer Druckgeschwindigkeit von 16 bzw. 18 Seiten pro Minute bei 600 bzw. 1.200 dpi.

Artikel veröffentlicht am ,

Der PCL-Drucker FS-820 bietet auch noch eine PCL6-Emulation. Für den gehobenen Anwender sowie für Apple- und Linux-User ist der FS-920 mit PostScript-3 die erste Wahl: 32 bis maximal 288 MByte Speicher machen auch die Abwicklung größerer Druckaufträge ohne allzu lange Wartezeiten möglich.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. SySS GmbH, Tübingen, Wien, Frankfurt am Main, München

Bei beiden Geräten liegt die Aufwärmzeit bei ca. 16 Sekunden und die erste Seite soll nach weiteren 11 Sekunden vorliegen. Der Geräuschpegel wird bei 49 dB (A) im Betrieb und 28 dB (A) im Stand-by angegeben. Die Drucker messen 245 mm x 380 mm x 390 mm und wiegen betriebsbereit 9,2 Kilogramm.

Über einen externen Netzwerkadapter können sowohl der FS-820 als auch der FS-920 zudem in vorhandene Netzwerkstrukturen eingebunden werden. Die Geräte verfügen jeweils über eine USB-2.0-Schnittstelle, beim FS-920 ist noch eine weitere parallele Schnittstelle vorhanden.

Den Druckern liegt eine 2000-Seiten-Kartusche bei, es gibt allerdings auch Toner mit 6.000 Seiten Reichweite (jeweils bei fünfprozentiger Schwärzung).

Die neuen Geräte sollen ab sofort erhältlich sein und kosten 261,- Euro (FS-820) und 319,- Euro (FS-920).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...
  3. 27,99€
  4. 15,99€

Folgen Sie uns
       


Google Pixel 4a - Test

Das Pixel 4a ist Googles neues Mittelklasse-Smartphone: Es kostet 350 Euro und hat unter anderem die gleiche Hauptkamera wie das Pixel 4.

Google Pixel 4a - Test Video aufrufen
Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


      •  /