Abo
  • Services:

Kommt Unreal Tournament auf die PSP?

Epic Games: PSP wird 2006 abheben

Unreal Tournament könnte in Zukunft auch auf Sonys PlayStation Portable (PSP) zum Netzwerkgefecht rufen. Midway soll laut Epic Games interessiert daran sein, noch gebe es aber keine konkreten Pläne.

Artikel veröffentlicht am ,

Im Rahmen eines Interviews mit Gamesindustry.biz betonte Epic-Vizepräsident Mark Rein, dass man gerne ein Unreal Tournament mit Mehrspieler-Modus für die PSP sehen würde. "Wir wissen nur noch nicht, wann das möglich ist. Vermutlich müsste es durch ein externes Entwicklerstudio umgesetzt werden", so Rein.

Für die PSP erwartet Rein, dass sie im Jahr 2006 - vor allem dank des wachsenden Spieleangebots - richtig loslegt. Dennoch konzentriere sich Epic stärker auf die kommende Konsolengeneration, was Rein auch von den anderen Entwicklungssoftware-Anbietern erwartet. Die Unreal Engine 3 wird für PCs und Konsolen des Jahres 2006 ausgelegt sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 88€
  2. 55,11€ (Bestpreis!)
  3. 17,49€
  4. 299€ + 4,99€ Versand oder Abholung im Markt

fischkuchen 09. Mär 2005

Jetzt mal eine Frage die sich mir aufdrängt nachdem ich deine weiteren Postings gelesen...

ROFL 08. Mär 2005

hast du ihn gelesen? und vor allem - verstanden, was der künstler damit sagen will? :)

ck (Golem.de) 08. Mär 2005

Hehe, freudsche Fehlleistung - noch machen sich die neuen Konsolen ja rar. ;) Danke für...


Folgen Sie uns
       


Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018)

Wir haben uns auf dem Genfer Autosalon 2018 den C_Two von Rimac angesehen.

Rimac Concept Two (C_Two) angesehen (Genf 2018) Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  2. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  3. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /