Abo
  • Services:

Neoware übernimmt Thintune von eSeSIX

Übernahme im Thin-Client-Markt

Neoware übernimmt die Thin-Client-Sparte "Thintune" von eSeSIX, um so die eigene Produktpalette auszubauen und die lokalen europäischen Dienst- und Entwicklungsleistungen zu optimieren. Auch die in der Nähe von Wien ansässige Thintune-Entwicklungsabteilung wird von Neoware übernommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit dem Erwerb von Thintune will Neoware seine Marktposition im Thin-Client-Bereich weiter ausbauen und gleichzeitig die Entwicklungsmöglichkeiten sowie den Bereich Kundenservice signifikant vorantreiben. Im Zuge der Akquisition übernimmt Neoware auch alle Thintune-Mitarbeiter, die bisher in den Bereichen Vertrieb, Marketing und Entwicklung tätig waren und verstärkt damit das eigene Team.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Leingarten
  2. GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH, Darmstadt

Der ehemalige eSeSIX-Bereichsleiter für Thintune-Lösungen, Joerg Hesske, wird im Rahmen des Zusammenschlusses zum neuen General Manager Central Europe von Neoware.

Mit den Finanzmitteln, die durch den Verkauf der Thintune-Produktlinie in die Kassen von eSeSIX fließen, will eSeSIX in neue technologische Entwicklungen investieren. Zudem will eSeSIX sich so stärker auf das Third-Party-Distributionsgeschäft konzentrieren und in diesem Rahmen künftig auch als europäischer Distributionspartner der Thin-Client-Produkte von Neoware tätig werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,99€
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-58%) 23,99€
  4. (u. a. Assassin's Creed Origins PC für 29€)

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /