Japan untersucht Intels Geschäftspraktiken

Intel empört über Brief der Japan Fair Trade Commission (JFTC)

Die japanische Niederlassung des Prozessor-Herstellers Intel wurde von der Japan Fair Trade Commission (JFTC) aufgefordert, sich wegen bestimmter Geschäftspraktiken zu äußern. In einer Stellungnahme hat Intel die Vorwürfe von sich gewiesen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig kritisierte Intel die JFTC dafür, sich nicht an internationale Antitrust-Prinzipien zu halten. Bruce Sewell, Intels Vizepräsident und Chefsyndikus, betonte: "Es gibt einen breiten Konsens, dass Wettbewerbshüter nur intervenieren sollten, wenn es Beweise dafür gibt, dass Kunden Schaden zugeführt wurde." Intel zufolge hat die JFTC dies nicht ausreichend berücksichtigt.

Der Hersteller wies darauf hin, dass man fair und gesetzeskonform handeln würde - die Vorwürfe würde man nun erst einmal überprüfen, bevor man sich die nächsten Schritte überlege. Was genau die JFTC Intel vorwirft, wurde bisher nicht bekannt gegeben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Zukunft der Arbeit: Google genehmigt Homeoffice oder Versetzung fast immer
    Zukunft der Arbeit
    Google genehmigt Homeoffice oder Versetzung fast immer

    Googles Muttergesellschaft Alphabet scheint mit dem Homeoffice oder Versetzung von Mitarbeitern an günstigere Standorte keine Probleme zu haben.

  2. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

  3. Model 2: Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden
    Model 2
    Teslas 25.000-Dollar-Auto soll noch 2021 erprobt werden

    Das Model 2 von Tesla soll angeblich noch in diesem Jahr in die Testproduktion gehen und wie bei Tesla üblich sehr früh vorgestellt werden.

jünger 23. Mär 2005

sollen den laden doch gleich dicht machen mit ihren schlechten Prozessoren.

bla 08. Mär 2005

Elend lahm, nanana man kanns auch übertreiben. Und laber hier nich so rum, irgendwann is...

Magic 08. Mär 2005

... da kein Richter. Bruce Sewell sagte: Dachte sich Intel. Da mag Anlass sein was will...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 154,65€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /