Abo
  • Services:

Gericht verbietet Heise Link auf Kopiersoftware-Hersteller

Musikindustrie scheitert mit ihrem Ansinnen weitgehend vor Gericht

Das Landgericht München hat dem Heise Zeitschriften Verlag jetzt untersagt, "den Bezug der Software 'AnyDVD' durch das Setzen eines Hyperlinks auf einen Internetauftritt der Herstellerfirma, auf dem diese Software zum Download angeboten wird, zu ermöglichen". Damit muss Heise den entsprechenden Link in dem Artikel zwar entfernen, den deutlich weiter gehenden Wünschen der Musikindustrie erteilte das Gericht aber eine Absage, meldet der Verlag.

Artikel veröffentlicht am ,

Im vorliegenden Fall hatten acht Plattenfirmen gegen den Verlag vor dem Landgericht München geklagt, nachdem dieser den Forderungen einer Abmahnung nicht nachgekommen war. Stein des Anstoßes war ein Artikel über die Kopiersoftware des Softwareherstellers Slysoft. In dem Text sah die Musikindustrie eine Anleitung zur Umgehung eines Kopierschutzes. Durch das Setzen eines Links auf die Seite des Herstellers habe Heise zudem für dessen hier zu Lande illegale Produkte geworben, so der Vorwurf.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. Hays AG, Würzburg

Den Vorwürfen der Musikindustrie wollte das Gericht aber nicht ganz folgen. Es untersagte Heise zwar in seinem Urteil den Link zum Hersteller, aber um eine "versteckte Werbung" oder eine "Anleitung und Hilfestellung für illegale Handlungen" handelt es nach Ansicht des Gerichts nicht, so Heise.

Weder Heise noch die Musikindustrie gehen also als "Sieger vom Platz", wenn auch Heise einen wichtigen Teilerfolg verbuchen konnte. Denn wäre das Gericht der Argumentation der Musikindustrie gefolgt, "wäre die konkrete Diskussion über Herstellerangaben praktisch unmöglich gemacht worden und sämtliche Artikel zu dieser Thematik hätten aus dem Archiv entfernt werden müssen", schreibt Heise-Chefredakteur Christian Persson.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Hansi 19. Mär 2005

Ihr seid ja alle toll. Jeder kleine Depp muss hier natürlich noch seinen Sempf...

ringo1952 09. Mär 2005

Der Name Musik - I N D U S T R I E - sagt doch schon alles. Mit Kunst und dem...

Cristap 09. Mär 2005

die hier: http://www.bigbrotherawards.org/

lunatic71 08. Mär 2005

Und die naechste Schlappe fuer die Musikindustrie / IFPI ist auch schon da. Laut einer...

Heise Hans 08. Mär 2005

Wirklich unfassbar - habe bereits eine SMS-Spende an Heise.de überwiesen . Wir stehen...


Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Medizintechnik Künstliche Intelligenz erschnüffelt Krankheiten
  2. Dota 2 128.000 CPU-Kerne schlagen fünf menschliche Helden
  3. KI-Bundesverband Deutschland soll mehr für KI-Forschung tun

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /