Abo
  • Services:
Anzeige

RangeMax - Netgear stellt Router mit MIMO und Beam Flex vor

Neue WLAN-Produkte sollen deutlich höhere Reichweiten erzielen

Netgear stellt auf der CeBIT unter dem Namen "RangeMax" eine neue WLAN-Produktfamilie vor, die dank MIMO (Multiple-Input, Multiple-Output) und intelligenter Antennentechnik Funkschatten eliminiert und die Reichweite zwischen Router und Clients so drastisch erhöhen soll.

Als erstes Gerät der neuen Produktreihe will Netgear ab März den Router WPN824 für 159,- Euro in den Handel bringen. Dieser verfügt über sieben "intelligente" Antennen, die bis zu 127 Antennenmuster nachbilden können.

Netgear WPN824
Netgear WPN824
Da so Funkverbindungen gezielt mit den Clients aufgebaut werden können, soll der Router deutlich höhere Reichweiten ermöglichen. Während Access Points bisher gleichmäßig in alle Richtungen abstrahlen, kann die neue Antennentechnik den Client lokalisieren und selbstständig die beste Verbindung zwischen den Einheiten berechnen. Auch kann sich das Gerät so selbstständig auf Bewegungen oder sich ändernde Umgebungseinflüsse einstellen. Die MIMO-Technik wird auch bei der kommenden WLAN-Generation 802.11n eine Rolle spielen.

Anzeige

Darüber hinaus setzt Netgear bei seinem neuen Router die Technik "Beam Flex" der Firma Video 54 ein. Damit soll es möglich sein, die Verbindungen zusätzlich "über Bande" zu optimieren, also das Abprallen des Signals von Wänden einzubeziehen. Funkschatten, RF-Störungen (Radio Frequency), Anordnung der Clients und physikalische Hindernisse sollen so problemlos umgangen werden können. Der WPN824 erkennt dazu die Netzwerkumgebung automatisch und passt die Antennenkonfigurationen jederzeit an, um das Signal zu optimieren.

Auf diese Art und Weise soll der RangeMax-Router die Verbindungsqualität zu allen Clients, die auf 802.11b/g und "108 Super G" basieren, erheblich steigern. Dabei kommt er ohne externe Antennen aus, die Funkzellen sitzen auf der Platine und deren Tätigkeit wird über sieben blau leuchtende LEDs angezeigt, die von oben durch den so genannten "Dome" einsehbar sind. Der Router verfügt außerdem über vier autosensing-fähige 10/100-Ethernet-Anschlüsse.

Für die Sicherheit der Verbindung sorgen die WPA-PSK, SPI-Firewall und ein Intrusion Detection & Prevention System (IDS). Darüber hinaus kann der WPN824 zwei VPN-Tunnel aufbauen.

Neben dem RangeMax-Router WPN824 sollen ab April auch die entsprechenden Client-Adapter verfügbar sein. Die RangeMax-Familie besteht dann zusätzlich aus der PC-Card WPN511, dem USB-2.0-Adapter WPN111 und dem PCI-Adapter WPN311.


eye home zur Startseite
Hiob 20. Mär 2005

Stellt sich die Frage ob bzw wie weit die Reichweite der normalen b/g standards...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. OEDIV KG, Bielefeld
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. NOWIS GmbH, Oldenburg
  4. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-67%) 4,99€
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (-60%) 19,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Smartphones

    Huawei installiert ungefragt Zusatz-App

  2. Android 8.0

    Oreo-Update für Oneplus Three und 3T ist da

  3. Musikstreaming

    Amazon Music für Android unterstützt Google Cast

  4. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  5. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  6. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  7. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  8. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  9. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  10. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 10 Version 1709 im Kurztest: Ein bisschen Kontaktpflege
Windows 10 Version 1709 im Kurztest
Ein bisschen Kontaktpflege
  1. Windows 10 Microsoft stellt Sicherheitsrichtlinien für Windows-PCs auf
  2. Fall Creators Update Microsoft will neues Windows 10 schneller verteilen
  3. Windows 10 Microsoft verteilt Fall Creators Update

Orbital Sciences: Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
Orbital Sciences
Vom Aufstieg und Niedergang eines Raketenbauers
  1. Astronomie Erster interstellarer Komet entdeckt
  2. Jaxa Japanische Forscher finden riesige Höhle im Mond
  3. Nasa und Roskosmos Gemeinsam stolpern sie zum Mond

Ideenzug: Der Nahverkehr soll cool werden
Ideenzug
Der Nahverkehr soll cool werden
  1. 3D-Printing Neues Druckverfahren sorgt für bruchfesteren Stahl
  2. Autonomes Fahren Bahn startet selbstfahrende Buslinie in Bayern
  3. High Speed Rail Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  1. Re: "Qualität" ... aus einer Blechdose

    jo-1 | 21:10

  2. Re: Die Akku Technik wird in den nächsten Jahren...

    User_x | 21:05

  3. Re: VW am ehesten zuzutrauen

    DarkWildcard | 21:01

  4. Re: Klinke

    spitfire2k | 20:58

  5. Re: Auf die Reihenfolge kommt es an

    redmord | 20:53


  1. 11:55

  2. 11:21

  3. 10:43

  4. 17:14

  5. 13:36

  6. 12:22

  7. 10:48

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel