Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Sonic Mega Collection Plus - Große Igel-Sammlung

Zusammenstellung alter Klassiker für die PlayStation 2

Seitdem Sega nicht mehr im Hardware-Geschäft aktiv ist, sondern stattdessen die eigenen Firmenmaskottchen wie den Igel Sonic auf praktisch alle Plattformen portiert, scheint es den japanischen Entwicklern immens viel Spaß zu machen, auch die ganzen Oldies wieder auszugraben: Nachdem bereits 2003 eine Sonic Mega Collection für den GameCube erschien, gibt es nun eine ähnliche Zusammenstellung auch für die PlayStation 2; allerdings sind hier sogar noch mehr Spiele auf der Disc.

Artikel veröffentlicht am ,

Sonic Mega Collection
Sonic Mega Collection
Rein quantitativ beurteilt ist die Sonic Mega Collection Plus ein beeindruckendes Paket - immerhin finden sich hier die Titel Sonic the Hedgehog, Sonic 2, Sonic 3, Sonic and Knuckles, Sonic 3D Blast, Sonic Spinball, Dr. Robotnik's Mean Bean Machine - neben den klassischen Jump&Runs sind also auch die Puzzle- und Flipper-Programme des Igels mit im Paket.

Stellenmarkt
  1. Universität Stuttgart, Stuttgart
  2. Helmholtz-Zentrum Geesthacht Zentrum für Material- und Küstenforschung GmbH, Geesthacht

Sonic Mega Collection
Sonic Mega Collection
Sicher, nicht alle diese Titel dürfen auch problemlos als Klassiker bezeichnet werden - die ersten beiden Sonic-Spiele stechen etwa deutlich mehr heraus als das unter Fans eher umstrittene Sonic 3D Blast. Da die technische Umsetzung von einigen wenigen Rucklern abgesehen gelungen ist, macht der Trip in die Vergangenheit aber durchaus Spaß; auch wer alle Spiele schon kennt, die alten Sega-Konsolen aber nicht mehr besitzt, dürfte beim neuerlichen Durchspielen nicht nur nostalgische Gefühle, sondern auch viel Spaß haben.

Sonic Mega Collection
Sonic Mega Collection
Als weitere Dreingabe sind aber auch noch einige Game-Gear-Spiele mit dabei; und da sich Segas Handheld-Konsole am Markt nie durchsetzen konnte, dürfte es eine ganze Menge von Spielern geben, die noch nie Titel wie Sonic Chaos, Sonic Drift oder Sonic Labyrinth gespielt haben. Für Fans gibt es zudem noch ein paar weitere Dreingaben wie kleine Filmchen und Artworks.

Die Sonic Mega Collection Plus ist exklusiv für die PlayStation 2 erhältlich und kostet etwa 50,- Euro.

Fazit:
Sonic gehört nicht grundlos zu den berühmtesten Videospielfiguren - das merkt man nochmals, wenn man diese Zusammenstellung alter Proramme spielt und dabei bei den meisten immer noch sehr viel Spaß hat. Ein gewisses Retro-Faible sollte man aber schon besitzen, um diese Zusammenstellung auch wirklich genießen zu können.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. For Honor für 11,50€, Anno 1404 Königsedition für 3,74€, Anno 2070 Königsedition...
  2. (aktuell u. a. Cryorig Gehäuselüfter ab 7,49€, Sandisk Ultra 400-GB-microSDXC für 59,90€)
  3. (u. a. Total war - Three Kingdoms für 35,99€, Command & Conquer - The Ultimate Collection für 4...

Ossi 29. Dez 2006

1. wer ist schon so blöd und ruft da an 2. was hat das mit dem Spiel zu tun ihr narren?

Ray 22. Jun 2006

Diese Collection gibts auch für PC...

dumm ist wer... 09. Mär 2005

oh ho, hier hat sich aber ein echter Fachmann zu wort gemeldet... rofl


Folgen Sie uns
       


Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019)

Das Prime TX-700 Fanless vo Seasonic ist das derzeit stärkste passiv gekühlte Netzteil am Markt. Die kompaktere Variante namens PX-500 wiederum passt in das The First von Monsterlabo, ein Gehäuse, um 200-Watt-Komponenten passiv zu kühlen.

Seasonic TX-700 Fanless und The First - Hands on (Computex 2019) Video aufrufen
Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  2. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt
  3. AMDGPU AMD veröffentlicht Linux-Treiber für Navi

LEDs: Schlimmes Flimmern
LEDs
Schlimmes Flimmern

LED-Licht zu Hause oder im Auto leuchtet nur selten völlig konstant. Je nach Frequenz und Intensität kann das Flimmern der Leuchtmittel problematisch sein, für manche Menschen sogar gesundheitsschädlich.
Von Wolfgang Messer

  1. Wissenschaft Schadet LED-Licht unseren Augen?
  2. Straßenbeleuchtung Detroit kämpft mit LED-Ausfällen und der Hersteller schweigt
  3. ULED Ubiquitis Netzwerkleuchten bieten Wechselstromversorgung

    •  /