Abo
  • IT-Karriere:

Spieletest: Gran Turismo 4 - DAS Rennspiel schlechthin

Pal-Version des Rennspiel-Hits ab 9. März 2005 im Handel

Die Gran-Turismo-Reihe hat Videospielgeschichte geschrieben und dürfte für unzählige Rennspielfreunde auch der Grund gewesen sein, sich überhaupt eine PlayStation zuzulegen. Kein Wunder also, dass auch Teil 4 der Serie mit großer Spannung erwartet wurde. Ab 9. März 2005 steht das Spiel nun endlich auch hier zu Lande in den Läden - und wird fast ausnahmslos für große Begeisterung sorgen.

Artikel veröffentlicht am ,

Gran Turismo 4
Gran Turismo 4
Auch Gran Turismo 4 ist wieder deutlich mehr als "nur" ein typisches Rennspiel - das merkt man schon, wenn man das Spiel das erste Mal startet und erstmal ein schnelles Rennen im Arcade-Modus fährt. Von Beginn an stehen hier bereits deutlich über 200 Fahrzeuge zur Auswahl; unzählige Kurse in Europa, Asien und Amerika wie zum Beispiel die Nürburgring-Nordschleife geben einen ersten Eindruck vom beeindruckenden Umfang dieses Titels.

Gran Turismo 4
Gran Turismo 4
Das eigentliche Herzstück ist allerdings wieder der so genannte "Gran-Turismo-Modus". Mit einem Startkapital von 10.000 Credits ausgestattet sucht man zunächst auf einer virtuellen Umgebungskarte nach einem günstigen Gebrauchthändler, um zunächst einen betagten Kleinwagen etwa von Toyota oder Honda zu erwerben und sich den ersten Lizenzprüfungen zu stellen. Diese Übersichtskarte wird auch im weiteren Spielverlauf Ausgangspunkt aller Aktivitäten bleiben - hier findet man nicht nur Händler, sondern auch die unterschiedlichsten Cups und Wettbewerbe.

Glücklich dürfen sich übrigens diejenigen schätzen, die noch einen Spielstand von Gran Turismo 3 oder GT4 Prologue auf ihrer Memory Card besitzen: So dürfen bis zu 100.000 Credits aus GT3 importiert werden, was zur Folge hat, dass gleich zu Beginn ein guter Wagen gekauft werden kann. Prologue-Spieler hingegen haben den Vorteil, dass sie die Fahrprüfungen, in denen Einsteiger das Spiel kennen lernen, nicht mehr unbedingt absolvieren müssen, sondern gleich mit den Wettbewerben anfangen können. Wer keinen alten Spielstand zur Verfügung hat, muss sich allerdings nicht grämen: Auch mit kleinem Startkapital lassen sich die anfänglichen Fahrstunden recht fix hinter sich bringen.

Spieletest: Gran Turismo 4 - DAS Rennspiel schlechthin 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Offshore 30. Aug 2010

Ach übrigens, die Seite heißt richtig: offshore . oyla6. de Inzwischen haben wir dort...

Meister´Glatze 15. Okt 2008

Wie lange habt ihr denn dieses Spiel ausprobiert? - Spezialbedingungen: Was sollen die...

ann 18. Aug 2006

den midget2bekommst du beim den gebrauchten 90er.hat mich 1200 credits gekostet,ein...

Bibabuzzelmann 21. Jul 2006

Find nix, bei dem ich die Xbox und GT4 zusammen erwähne ^^ Edit: aber macht spass sich...

sonicfire1980 29. Mär 2006

Wo hast du das gesehen? Seit wann kann die PS2 eine solche Grafik in der Auflösung auf...


Folgen Sie uns
       


Days Gone - Fazit

In Days Gone sind wir als Rocker Deacon St. John im zerstörten Oregon unterwegs und erleben das ganz große Abenteuer.

Days Gone - Fazit Video aufrufen
5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Testlabor-Leiter 5G bringt durch "mehr Antennen weniger Strahlung"
  2. Sindelfingen Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
  3. iPhone-Modem Apple will Intels deutsches 5G-Team übernehmen

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
Ada und Spark
Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
Von Johannes Kanig

  1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
  2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /