• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Gran Turismo 4 - DAS Rennspiel schlechthin

Gran Turismo 4
Gran Turismo 4
Optisch ist GT4 die Augenweide geworden, die man sich erhofft hatte - egal ob aus Motorhauben-, Ego- oder Rückansicht, immer flitzen die Kurse mit unzähligen Details und trotzdem beeindruckend schnell an einem vorbei. Die wunderschön modellierten Fahrzeuge sind ebenso eine Klasse für sich wie die schönen Lichtbrechungseffekte, wenn etwa durch einen Wald gefahren wird. Auch akustisch wird alles geboten, was man sich wünscht - die Motoren dröhnen voll aus den Boxen, und auch die Menü-Musik nervt nicht so schnell.

Stellenmarkt
  1. AKDB Anstalt für kommunale Datenverarbeitung in Bayern, Regensburg
  2. DATAGROUP Köln GmbH, München

Foto-Modus
Foto-Modus
GT4 ist vor allem ein Einzelspieler-Titel, die Multiplayer-Optionen sind begrenzt und auch längst nicht so unterhaltsam. Den zunächst angekündigten Online-Modus hatte Sony ja bereits seit längerem gestrichen, insofern bleibt nur ein 2-Fahrer-Duell per Splitscreen oder das Verlinken von mehreren PS2-Konsolen für Duelle zu mehr als zwei Fahrern. Dafür wartet das Spiel noch mit zwei netten Extras auf: Der Foto-Modus erlaubt es, seinen eigenen Prachtwagen aus unterschiedlichen Perspektiven aufzunehmen und diese Bilder dann auch auf einen USB-Stick zu übertragen. Und per eingebauter B-Spec-Option steuert der Spieler das eigene Fahrzeug nur noch als Teammanager - die eigentliche Fahrt übernimmt dann der Computer.

Gran Turismo 4 ist exklusiv für die PlayStation 2 erhältlich. Der Verkaufspreis liegt bei etwa 60,- Euro.

Fazit:
Wer bei Gran Turismo 4 etwas zu Meckern finden will, muss lange suchen - abgesehen von der Tatsache, dass das Spielprinzip im Vergleich zu den Vorgängern wieder einmal kaum überarbeitet wurde, gibt es fast nichts auszusetzen. 700 Autos, 50 Kurse, die unterschiedlichsten Wettbewerbe, Traumgrafik und perfekte Spielbarkeit - GT4 ist ein Rennspieltraum. Und eine Pflichtanschaffung für jeden PS2-Besitzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Spieletest: Gran Turismo 4 - DAS Rennspiel schlechthin
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. GTA 5 für 16,99€, Dark Souls 3 - Deluxe Edition für 19,12€, Bioshock: Infinite für 7...
  2. gratis
  3. 49,99€

Offshore 30. Aug 2010

Ach übrigens, die Seite heißt richtig: offshore . oyla6. de Inzwischen haben wir dort...

Meister´Glatze 15. Okt 2008

Wie lange habt ihr denn dieses Spiel ausprobiert? - Spezialbedingungen: Was sollen die...

ann 18. Aug 2006

den midget2bekommst du beim den gebrauchten 90er.hat mich 1200 credits gekostet,ein...

Bibabuzzelmann 21. Jul 2006

Find nix, bei dem ich die Xbox und GT4 zusammen erwähne ^^ Edit: aber macht spass sich...

sonicfire1980 29. Mär 2006

Wo hast du das gesehen? Seit wann kann die PS2 eine solche Grafik in der Auflösung auf...


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Zenbook Flip UX371E im Test: Asus steht sich selbst im Weg
Zenbook Flip UX371E im Test
Asus steht sich selbst im Weg

Das Asus Zenbook Flip UX371E verbindet eines der besten OLED-Displays mit exzellenter Tastatur-Trackpad-Kombination. Wäre da nicht ein Aber.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook S14 S433 und S15 S513 Asus bringt Tiger-Lake-Notebooks ab 700 Euro
  2. Asus Expertbook P1 350-Euro-Notebook tauscht gutes Display gegen gesteckten RAM
  3. Asus Zenfone 7 kommt mit Dreifach-Klappkamera

    •  /