Abo
  • Services:

Aldi: Intel-PC mit 64 Bit und TV-Tunern für unter 1.000 Euro

Mit dabei ist auch ein Paket von 120 Festnetz-Gesprächsminuten, die über den VoIP-Dienst Skype genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. BENTELER Steel/Tube, Paderborn
  2. Stadtwerke München GmbH, München

Das Softwarepaket besteht aus Windows XP Home mit Service Pack 2 (vorinstalliert und auf Recovery CD) sowie der Microsoft-Software Works Suite 2005 (Word, Works 8, Picture It! Foto Premium 10, Encarta Enzyklopädie 2005, AutoRoute 2005), dem Power Director 3.0 SE zum Bearbeiten von Videosequenzen, dem PowerProducer 3, um Foto- und Musik-DVDs/-CDs erstellen zu können, der DVD-Player-Software PowerDVD 6, Medi@show SE zum Erstellung von multimedialen Präsentationen, der Musikverwaltung Musicmatch, der Software Videon zum Erstellen von Videos oder Diashows sowie der CD/DVD-Brenn-Software Nero Burning ROM 6 inkl. Nero Recode 2SE zum Kopieren von nicht kopiergeschützten Spielfilm-DVDs.

Im Lieferumfang enthalten sind darüber hinaus eine Funktastatur, eine optische Funkmaus, ein Headset mit Mikrofon und eine Funkfernbedienung. Nach Einsendung eines Gutscheins sollen Käufer des Aldi-PCs zudem einen USB-Speicherstick mit 256 MByte, eine Webcam, PC-Lautsprecher und ein Scart-Kabel erhalten. Den dazu notwendigen Gutschein gibt es beim Kauf eines MD 8386 an der Kasse.

Erhältlich ist das System ab Mittwoch, dem 9. März 2005, für 959,- Euro.

 Aldi: Intel-PC mit 64 Bit und TV-Tunern für unter 1.000 Euro
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. jetzt bei Apple.de bestellbar
  2. 127,85€ + Versand
  3. für 147,99€ statt 259,94€
  4. und Far Cry 5 gratis erhalten

bendit 05. Apr 2005

Danke. Habe mittlerweile TVCenral installiert. Es gibt speziell für Medion-PC's eine...

Nordmensch 22. Mär 2005

Hallo zusammen, bei mir klappt das lesen von SD Cards nicht mehr (aufpoppen dieses u.a...

UrbanSky 18. Mär 2005

Ich hab den PC ich find den einwandfrei. Die neusten Spiele laufen. Das mit der...

Uni 09. Mär 2005

Ja, _würde_ es bedeuten. Aber leider ist's wohl eher der G2G Wert.. :-(

bohni 08. Mär 2005

Hallo, habe in meinem PC-Tisch nur einen schmalen Schacht für den PC. Seitliche Lüfter...


Folgen Sie uns
       


AMD Ryzen 7 2700X - Test

Wie gut ist der Ryzen-Refresh? In Anwendungen schlägt er sich sehr gut und ist in Spielen oft überraschend flott. Besonders schön: die Abwärtskompatibilität.

AMD Ryzen 7 2700X - Test Video aufrufen
Facebook-Anhörung: Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle
Facebook-Anhörung
Zuckerbergs Illusion von der vollen Kontrolle

In einer mehrstündigen Anhörung vor dem US-Senat hat Facebook-Chef Mark Zuckerberg sein Unternehmen verteidigt. Doch des Öfteren hinterließ er den Eindruck, als wisse er selbst nicht genau, was er in den vergangenen Jahren da geschaffen hat.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Facebook Messenger Zuckerbergs Nachrichten heimlich auf Nutzerkonten gelöscht
  2. Böswillige Akteure Die meisten der zwei Milliarden Facebook-Profile ausgelesen
  3. DSGVO Zuckerberg will EU-Datenschutz nicht weltweit anwenden

Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /