Abo
  • Services:

IDF: Nvidia zeigt Nforce4 SLI für Pentium 4

Offizielle Einführung im April 2005

Im Präsentationsbereich des IDF Spring 2005 zeigte Nvidia ein SLI-System mit Pentium-4-Prozessor. Herz des Systems war der erste Nforce-Chipsatz für Intel-Prozessoren.

Artikel veröffentlicht am ,

Nforce4 SLI Mainboard
Nforce4 SLI Mainboard
Es ist zu erwarten, dass der Funktionsumfang des Nforce4 SLI für Intel dem für AMD64 entspricht, mit genauen Details zum High-End-PC-Chipsatz hielt sich Nvidia noch zurück. Diesmal wartet Nvidia mit der Detailankündigung auf die zeitnahe Verfügbarkeit erster Mainboards. Bekannt ist, dass weitere Nforce-Chipsätze für Intel folgen werden, etwa für Notebooks, Büro-PCs, Media-Center-PCs, Workstations und Server.

Offiziell eingeführt werden soll Nvidias Nforce4 SLI für Intel-CPUs ab Anfang April 2005. Boards von fünf Partnern zeigte Nvidia bereits an seinem IDF-Stand.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

tachauch 07. Mär 2005

Stimmt, da kommt das dann zu tragen, aber eben auch nicht bei allen Spielen. Ich meinte...

Realist 05. Mär 2005

Selbst ein SLI System benötigt unter Volllast kaum mehr als 250 Watt, dass die Leute...


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  2. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf
  3. Masterplan Digitalisierung Niedersachsen will flächendeckende Glasfaserinfrastruktur

    •  /