Abo
  • Services:
Anzeige

Tool entschlüsselt Microsofts Encrypting-Filesystem

ElcomSoft zeigt EFS Data Recovery 3.0 für Windows NT, 2000, XP und 2003

Das russische Unternehmen ElcomSoft hat mit "Advanced EFS Data Recovery (AEFSDR) 3.0 for Windows" ein Werkzeug vorgestellt, das die Entschlüsselung von Daten auf NTFS-Partitionen aus Windows 2000, XP und 2003 ermöglichen soll. Das Werkzeug richtet sich vor allem an Administratoren, die so Daten von PCs und Notebooks retten können, sollten die jeweiligen Nutzer ihre Passwörter vergessen haben oder das System nicht mehr booten.

Microsofts EFS erlaubt dem Anwender nach der Installation des Betriebssystems eine automatische Ver- und Entschlüsselung. Sowohl die Schlüsselgenerierung als auch die -verwaltung sind darin integriert.

Anzeige

Bei der Verwendung von EFS wird für den Benutzer ein Schlüsselpaar, bestehend aus einem öffentlichen und einem privaten Schlüssel, generiert und dem Benutzerkonto hinzugefügt. Dieses Schlüsselpaar wird auf der Festplatte gesichert.

Das russische Tool soll verschlüsselte Dateien entschlüsseln können, auch wenn beispielsweise das System nicht mehr bootbar ist oder wenn der private oder Master-Schlüssel manipuliert wurden. Selbst die Entschlüsselung bei der Verwendung von SYSKEY (Verschlüsselung der SAM-Datenbank [Security Account Manager]) soll mit AEFSDR noch funktionieren.

Advanced EFS Data Recovery
Advanced EFS Data Recovery

Mit der Version 3 von AEFSDR sollen erhebliche Geschwindigkeitsvorteile gegenüber dem Vorgänger erzielt worden sein. Außerdem wurde die Unterstützung von Nicht-US-Versionen inklusive Japanisch, Chinesisch und anderen Versionen, die Unicode verwenden, erweitert.

AEFSDR von ElcomSoft kostet 99,- US-Dollar. Eine kostenlose Demo-Version (773 KByte) ist ebenfalls erhältlich.


eye home zur Startseite
Subdescribber 16. Mär 2007

so funktioniert das programm ja auch nicht es darf keine formatierung der partition...

JudgeDredd 08. Mär 2005

nope , hab ich nicht... ich meine schon die echte prozess-speicherverteilung. dass man...

Seneca 06. Mär 2005

Ich meine einen Hauch Ironie zu spueren ! ;o)

bullpup 05. Mär 2005

Natürlich kannst du den Schlüssel knacken, mit einem gewaltigen Aufwand an Zeit...

Otto d.O. 04. Mär 2005

Das war der "Advanced eBook Processor", mit dem man die Restriktionen in Adobes eBooks...


Networking Security / 04. Mär 2005

Ein Taucher der nicht taucht taugt nichts...

hoergen - Blog / 04. Mär 2005



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz
  3. Bundesdruckerei GmbH, Hamburg
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. Samsung Galaxy S8 499,00€, PS4 inkl. FIFA 18 und 2 Controllern 279,00€)
  2. 44,99€ statt 60,00€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphone-Kameras im Test: Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
Smartphone-Kameras im Test
Die beste Kamera ist die, die man dabeihat
  1. Honor 7X Smartphone im 2:1-Format mit verbesserter Dual-Kamera
  2. Mini-Smartphone Jelly im Test Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  3. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones

Xbox One X im Test: Schöner, schwerer Stromfresser
Xbox One X im Test
Schöner, schwerer Stromfresser
  1. Microsoft Xbox-Software und -Services wachsen um 21 Prozent
  2. Microsoft Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker
  3. Microsoft Neue Firmware für Xbox One bietet mehr Übersicht

Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test: Action am Wohnzimmertisch
Doom-Brettspiel-Neuauflage im Test
Action am Wohnzimmertisch
  1. Doom, Wolfenstein, Minecraft Nintendo kriegt große Namen
  2. Gamedesign Der letzte Lebenspunkt hält länger

  1. Re: Richtig so, FDP!

    madMatt | 00:02

  2. Re: Also wieder nur umbauten

    Ach | 20.11. 23:59

  3. Re: Ohne Bildschirm

    grorg | 20.11. 23:54

  4. Re: RAM-Geschwindigkeit?

    grorg | 20.11. 23:50

  5. Re: Immer noch nicht hoehenverstellbar

    Teebecher | 20.11. 23:50


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel