Abo
  • Services:

Mobile Blogs bei O2

Mobilfunker zeigt mobile Weblogs auf der CeBIT 2005

Mit dem "mobile Diary" will O2 sein Angebot an mobilen Datendiensten um ein "mobiles Blog" erweitern. Die Weblogs sollen sich mit dem Handy erstellen und auch betrachten lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Um das eigene Handy-Tagebuch zu füllen, werden Fotos, die mit dem Handy geschossen wurden, an die Kurzwahl 41414 gesendet. Diese erscheinen dann im mobilen Blog als neuer Eintrag. Dabei fallen die normalen MMS-Gebühren an.

Stellenmarkt
  1. Industrial Application Software GmbH, Karlsruhe, Düsseldorf, Hamburg
  2. LDB Gruppe, Berlin

Darüber hinaus gibt es auch die Möglichkeit, zu den Einträgen Kommentare zu verfassen. Auch können die Blogs zusätzlich über eine Stichwortsuche oder einen Katalog angesteuert werden. O2 arbeitet dabei mit Peperoni zusammen.

Einen anderen Ansatz, um Blogs mit Fotos zu versehen, bietet unter anderem der Online-Photo-Management-Dienst Flickr, der es erlaubt, Fotos in diverse Weblog-Systeme zu integrieren. Unterstützt werden hier unter anderem Blogger.com, MovableType und TypePad, LiveJournal, Manila sowie Wordpress. Die Fotos lassen sich dabei vom Handy per E-Mail bei Flickr einliefern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 529,00€ (bei o2online.de)
  2. 1745,00€
  3. 64,89€
  4. 3,74€

Antibush 19. Feb 2007

Bush goes ballistic about other countries being evil and dangerous, because they have...

Neo 04. Mär 2005

;-) http://www.myblog.de/myblog/index.php wir dir helfen es zu verstehen....

Mirko 04. Mär 2005

http://www.flickr.com/, nicht http://www.flicker.com/


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019)

Sony hat das Xperia L3 auf dem MWC 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Einsteiger-Smartphone mit Dual-Kamera steckt in einem schmalen 2:1-Gehäuse. Es hat den Fingerabdrucksensor wieder auf der rechten Seite. Das Smartphone erscheint Anfang März 2019 zum Preis von 200 Euro.

Sony Xperia L3 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Uploadfilter: Voss stellt Existenz von Youtube infrage
Uploadfilter
Voss stellt Existenz von Youtube infrage

Gut zwei Wochen vor der endgültigen Abstimmung über Uploadfilter stehen sich Befürworter und Gegner weiter unversöhnlich gegenüber. Verhandlungsführer Voss hat offenbar kein Problem damit, wenn es Plattformen wie Youtube nicht mehr gäbe. Wissenschaftler sehen hingegen Gefahren durch die Reform.

  1. Uploadfilter Koalition findet ihren eigenen Kompromiss nicht so gut
  2. Uploadfilter Konservative EVP will Abstimmung doch nicht vorziehen
  3. Uploadfilter Spontane Demos gegen Schnellvotum angekündigt

Einfuhrsteuern: Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?
Einfuhrsteuern
Wie teuer wird ein Raspberry Pi beim harten Brexit?

Bei einem No-Deal-Brexit könnten viele britische Produkte teurer und schwerer lieferbar werden - auch der populäre Bastelrechner Raspberry Pi. Mit genauen Prognosen tun sich deutsche Elektronikhändler derzeit schwer, doch decken sie sich schon vorsorglich mit den Komponenten ein.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. UK und Gibraltar EU-Domains durch Brexit doch wieder in Gefahr

Sechs Airpods-Konkurrenten im Test: Apple hat nicht die Längsten
Sechs Airpods-Konkurrenten im Test
Apple hat nicht die Längsten

Nach dem Klangsieger und dem Bedienungssieger haben wir im dritten Test den kabellosen Bluetooth-Hörstöpsel mit der weitaus besten Akkulaufzeit gefunden. Etwas war aber wieder nicht dabei: die perfekten True Wireless In-Ears.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /