Abo
  • Services:

E-Plus bringt Siemens CX70 als i-mode-Variante

Tri-Band-Handy CXi70 mit Push-to-Talk und VGA-Digitalkamera

Unter der Modellbezeichnung CXi70 nimmt E-Plus das Siemens-Handy CX70 ins Sortiment, das um i-mode-Funktionen erweitert wurde, was das "i" in der Produktbezeichnung signalisiert. Ansonsten entspricht es dem CX70, allerdings steckt der Neuling in einem leicht geänderten Gehäuse. Das CXi70 verfügt zudem über eine VGA-Digitalkamera und beherrscht Push-to-Talk.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben der Push-to-Talk-Funktion besitzt das CXi70 eine integrierte VGA-Digitalkamera und ein Display mit einer Auflösung von 132 x 176 Pixeln für maximal 65.536 darstellbare Farben. Die Digitalkamera verfügt über ein 5fach Digitalzoom und kann neben Schnappschüssen auch Videoclips aufnehmen. Die geschossenen Bilder verwaltet ein Bilder-Album, wobei die Fotos mit einer Bilder-Software im Handy bearbeitet werden können. Ein ansteckbares Blitzlicht hilft beim Bilderknipsen in dunkler Umgebung.

Stellenmarkt
  1. JOB AG Industrial Service GmbH, Erfurt
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg

Siemens CXi70
Siemens CXi70
Im 108 x 46 x 18 mm messenden Mobiltelefon setzt Siemens 3D-Animationen in den Menüs ein und verpasste dem Gerät einen animierten Assistenten, der bei der Bedienung helfen soll. Für Bilder, MMS, Klingeltöne und Ähnliches steht ein Speicher von 9,5 MByte bereit. Das Tri-Band-Handy unterstützt die GSM-Netze 900, 1.800 sowie 1.900 MHz und GPRS der Klasse 10.

Zu den weiteren Leistungsdaten zählen ein Browser gemäß WAP 2.0, eine Infrarotschnittstelle, ein i-mode-E-Mail-Client, eine Java-Engine sowie polyphone Klingeltöne. Das 90 Gramm wiegende Mobiltelefon soll mit einer Akkuladung eine Gesprächszeit von rund 5,5 Stunden liefern und im Empfangsmodus knapp 13 Tage durchhalten.

E-Plus bietet das Siemens CXi70 ab sofort zum Preis von 9,90 Euro bei Abschluss eines i-mode-Mobilfunkvertrags an.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 119,98€ (Release 04.10.)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. 149€ (Bestpreis!)

EMB 05. Mär 2005

Die vom CX70 mein ich natürlich EMB

frank farian 04. Mär 2005

wenn schon, dann "Verzeihung wegen des Fehlers." nix für ungut! f.f.


Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
  3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

    •  /