Abo
  • Services:

StarOffice 7 für unter 20,- Euro bei Aldi-Süd

Office-Paket ab der 10. Kalenderwoche preiswert beim Discounter

Sun StarOffice 7 gibt es jetzt ab der 10. Kalenderwoche bei Aldi-Süd für knapp unter 20,- Euro. Das Office-Paket beinhaltet neben der Windows-Version von StarOffice 7 im selben Paket zwei weitere Vollversionen: das Bildverwaltungsprogramm ThumbsPlus und die E-Mail-Software PegasusMail 4.2.

Artikel veröffentlicht am ,

Neben den Standardanwendungen für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation enthält StarOffice 7 auch eine Grafikanwendung und im Gegensatz zu OpenOffice die Datenbank Adabas D, einige Schriften und andere Wörterbücher zur Rechtschreibprüfung.

Zum schnellen Einstieg hat Aldi-Süd dem Paket ein rund 500 Seiten dickes Handbuch beigelegt. Das Software-Sammlung wird nur für begrenzte Zeit bei Aldi zu kaufen sein. Wie so oft ist mit einem großen Kundenandrang zu rechnen, so dass der Titel schnell vergriffen sein könnte.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. (-15%) 23,79€
  3. 1,49€
  4. 12,99€

Stephan Rupp 08. Mär 2005

Irgendwie werd' ich den Eindruck nicht los, daß sowohl die Überschrift als auch der Text...

Geber 05. Mär 2005

Das sind alles nur Randgruppen (Linuxer, Aldi-Nord-Einkäufer)... :P

max 04. Mär 2005

Vielleicht ist er/sie ja Aldi-Mitarbeiter(in)?? Wenn das Agbebot tatsächlich am Samstag...

chodo 04. Mär 2005

Die OOo-Rechtschreibkorrektur ist immer noch mies. Es mangelt anscheinend an einem...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /